Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Junge Frau kracht gegen Baum

(Foto: jd)
jd. Grundoldendorf. Schwer verletzt wurde die Fahrerin eines Opel Agila bei einem Unfall auf der K 26 zwischen Hohebrügge/Rutenbeck und Grundoldendorf. Die 18-Jährige aus Harsefeld war am Dienstagmorgen gegen 9.50 Uhr in Richtung Grundoldendorf unterwegs.
Nach Angaben der Polizei geriet der Pkw zunächst in den rechten Seitenstreifen. Beim Gegenlenken verlor die junge Fahrerin offenbar die Kontrolle über den Wagen. Das Fahrzeug brach auf der leicht abschüssigen Straße nach links aus und kollidierte frontal mit einem Straßenbaum. Der Aufprall fand auf der rechten Frontseite statt. Anschließend rutschte der Opel auf den Radweg und blieb dort liegen. Andere Fahrzeuge waren laut Polizei nicht am Unfall beteiligt.
Die Feuerwehr befreite die 18-Jährige aus dem Fahrzeugwrack. Sie wurde vor Ort vom Notarzt versorgt und kam anschließend mit dem Rettungswagen ins Elbe-Klinikum.
Neben den Rettungskräften waren rund 25 Feuerwehrleute aus den Ortswehren Apensen und Sauensiek im Einsatz.