Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

40 Kindergartenkinder führen Krippenspiel auf

Zur Sicherheit hielt sich immer eine Erzieherin als Souffleuse bereit
wd. Apensen. Jetzt kann Dorothea Knoll, Leiterin des evangelischen Kindergartens "Die Arche Noah" in Apensen wieder gut schlafen. Das Krippenspiel in der Apenser Kirche ist wunderbar gelaufen, die Kinder sind glücklich und die Familien stolz.
Das Besondere an der Aufführung: Alle 40 Kinder der Einrichtung im Alter von ein bis sechs Jahren hatten eine Rolle in dem Stück. "Das ist für mich eine Premiere gewesen", sagt Dorothea Knoll. "Bisher habe ich solche Aufführungen nur mit den älteren Vorschulkindern eingeübt."
Sechs Wochen lang probte das Ensemble bis zum Auftritt in der Kirche. Zwischen zwei und sechs Zeilen lernte jedes Kind auswendig, für kleine Texthänger hielten sich die Erzieherinnen als Souffleusen bereit. Die Eltern fertigten fantasievolle Kostüme an und die älteren Kinder engagierten sich zusätzlich als Kulissenbauer. So haben die Heiligen Drei Könige ihr Schloss selbst gebaut. Alle Schauspieler suchten sich ihre Rollen selbst aus. Die ganz Kleinen waren z.B. Lichterkinder und Schafe auf der Weide, die Älteren spielten Maria und Joseph, die Heiligen Drei Könige und diverse Diener.