Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

60 Jahre Landfrauen Auf der Delm

wd. Apensen. Modern, aktiv aufgeschlossen und interessiert: Das sind die "LandFrauen Auf dem Delm". Am Dienstag, 29. Januar, um 14 Uhr feiern die Mitglieder im Rahmen ihrer Jahrshauptversammlung das 60-jährige Bestehen ihres Vereins im Gasthaus Klindworth Sauensiek. "Es fehlen nur noch ganz wenige Frauen, damit wir 500 Mitglieder haben", sagt die erste Vorsitzende Andrea Beckdorf. Die Frauen sind etwa 30 Jahre und älter und kommen aus der Samtgemeinde Apensen und Umgebung wie Buxtehude und Nottesdorf. Von der Ärztin über die Datenverarbeitungskauffrau bis zur Landwirtin sind alle Berufe vertreten. Bei den LandFrauen finden sie ein umfangreiches Programm an Bildungsangeboten, angefangen bei Workshops über Vorträgen zu verschiedensten Themen bis zu Reisen. So stehen z.B. im Februar eine Kochshow, Mitte März eine Reise an die Côte d'Azur und Mitte April ein Vortrag über Finanzen auf dem Programm. Gäste sind herzlich willkommen, um Anmeldung wird jeweils gebeten. "Die Zeiten, in denen sich LandFrauen hauptsächlich um haus- und landwirtschaftliche Themen kümmern, sind lange vorbei", sagt Andrea Beckdorf. Erwachsenenbildung und die Eigenständigkeit von Frauen zu fördern, war schon zu Gründungszeiten das Ziel der LandFrauen. Die Apenserinnen gehörten früher mit zu den Harsefelderinnen. Weil der Verein zu groß und unübersichtlich wurde, gründeten die Apensenerinnen am 27. Januar 1953 einen eigenen Verein Die Angebote finden vor Ort statt oder es werden Busfahrten oder Fahrgemeinschaften zu den Veranstaltungen organisiert. Der Jahresbeitrag liegt bei 20 Euro.
Weitere Infos gibt es unter www.landfrauen-apensen.de. Wer an der Jahreshauptversammlung und 60-Jahr-Feier teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Andrea Beckdorf unter Tel. 04167-6481 an.