Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Besonderer Dank für erfahrende Förderung: Apenser Fußballer spenden Blut

Ein Teil der Fußballer, hier die Erste Herrenmannschaft, die beim Deutschen Roten Kreuz Blut für ihre Mitmenschen gespendet haben. Etliche weitere Spender befinden sich während des Fototermins noch bei der Untersuchung (Foto: Oliver Drechsel /TSV /Fußballförderverein Apensen)
wd. Apensen. Mit gutem Beispiel voran: Die Mitglieder des Fußballförderereins Apensen fördern nicht nur den Jugend- und Ewachsenfußball, sondern setzen sich auch für ihre Mitbürger ein. So haben die Sportförderer gemeinsam mit dem DRK-Ortsverein die Fußballer des TSV Apensen sehr erfolgreich zur Blutspende aufgerufen: 32 Spieler aus allen Mannschaftbereichen kamen der Einladung nach, elf davon waren Erstspender. "Mit solchen Aktionen wollen wir nicht nur unseren Verein bekannt machen", sagt Marco Bellmann vom Fußballförderverein. "Die Sportler bedanken sich auf diese Weise auch für die Förderungen, die sie selbst erhalten." Auch in der Vergangenheit hat sich der Fußballförderverein für soziale Projekten im Ort engagiert, unter anderem hat er mit der Grundschule Isern Hinnerk bei der Anschaffung eines Defibrilators kooperiert und die Erste Hilfe Ausbildung für Übungsleiter des TSV Apensen unterstützt. !