Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Das ist unser Tag“: Jungschützen in Apensen laden zum Schützenfest ein

Wann? 03.09.2016 12:00 Uhr

Wo? Schießstand, Fruchtallee, 21641 Apensen DE
Hatten viel Spaß in ihrem Würdenjahr: Das Jungschützenkönigspaar Daniel Winter und Caroline Thurau mit ihren Adjutanten (oben v. li.) Ole Prigge, Mario Ahlfeld, Rike Hinrichs und Lara Riese (Foto: Jungschützenverein Apensen)
Apensen: Schießstand | Mit dem Jungschützenfest in Apensen geht das Würdenjahr von Jungschützenkönig Daniel Winter (20) und Caroline Thurau (21) zu Ende. Der Auszubildende zum Fliesen-, Platten- und Mosaikleger bei der Firma Gorgs in Harsefeld und die Versicherungsfachfrau bei der Signal Iduna in Hamburg sind sich einig, dass es ein wunderbares Jahr gewesen ist. Die Königscrew mit den Adjutanten sei super gewesen, Freundschaften hätten sich vertieft und die beiden haben viele neue, nette Leute kennen gelernt. „Wir haben fast jedes Wochenende gefeiert und alle Bälle und Schützenfeste besucht, zu denen wir eingeladen waren“, sagt die Jungschützenkönigin.
Die beiden Majestäten sind ihren Eltern für deren Unterstützung dankbar. Daniel Winter bedankt sich darüber hinaus auch bei seinem Arbeitgeber: „Wenn ich wegen einer Veranstaltung einen Urlaubstag eingereicht habe oder früher Feierabend machen musste, hat Firma Gorgs immer eine Lösung gefunden“, freut sich Daniel Winter.
Während Caroline Thurau bei ihrer Proklamation weniger überrascht war - sie war die einzige Schützin, die auf die Königsscheibe geschossen hatte, fiel Daniel Winter aus allen Wolken. „Ich habe mich riesig gefreut“, sagt er. Der Sportschütze (Luftpistole, Sportpistole und mehrschüssige Pistole) hat an mehreren Landes- und Bezirksmeisterschaften teilgenommen und war auch bereits mehrfach Bezirksmeister.
Auf das bevorstehende Schützenfest freuen sich die beiden Majestäten schon sehr. „Das ist unser Tag“, sagt Daniel Winter. Der Tatsache, dass sie am Ende des Tages ihre Würde abgeben müssen, sehen die Majestäten gelassen entgegen. „Wir wussten ja von Anfang an, dass die Würde zeitlich begrenzt ist und freuen uns auch für unsere Nachfolger“, so Caroline Thurau. Den neuen Würdenträgern wünschen die beiden genauso viel Spaß, wie sie ihn selbst hatten.

Das ist der Zeitablauf beim Jungschützenfest in Apensen;

Freitag, 2. September

17.30 Uhr: „Pfählepflanzen“ - Aufstellen der Fahnen an der Marschstrecke und beim Königspaar

Samstag, 3. September

12 Uhr: Beginn des Schießens im Apenser Schießstand für Jung- und Hauptschützen und befreundete Jungschützenvereine
16.30 Uhr: Abholen der amtierenden Jungschützenmajestäten mit anschließendem Umzug durch den Ort (Industriestraße, Bahnhofstraße, Delmer Weg, Stader Straße, Fruchtallee)
20.30 Uhr: Proklamation der Preisscheiben und des neuen Königspaares
21 Uhr: Disco mit DJ Paddy

Sonntag, 4. September
14 Uhr: Katerschießen