Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fünf Tage lang Mädchenpower in Apensen

Tabea (li.) und Malin zeigen ihre selbst gestalteten Shirts (Foto: Annelie Groven / Förderprojekt Jugend)
Singen, tanzen und kreative Styles entwerfen: 32 Mädchen hatten einen Riesenspaß bei den Mädchentagen, zu denen der Förderverein Projekt Jugend Apensen eingeladen hatte. Die Teilnehmerinnen probierten z.B. bei der Gestaltung ihrer Shirts, Leggins und Taschen Stoffmalfarbe, Stoffspray und Batikfarbe aus, stellten Schmuck her, sangen Karaoke und improvisierten Rollenspiele. Bei der Modenschau zum Abschluss präsentierten die Mädchen ihre selbst gestalteten Kleidungsstücke. Weitere Highlights waren eine Schatzsuche und eine gemeinsame Übernachtung mit Disco.