Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ihre Freude war echt: Olaf Bürger und Rike Hinrichs regieren Jungschützen in Apensen

Freude nach der Proklamation: das neue Königspaar (Foto: Jens Thurau)
jd. Apensen. Sie wussten bereits im Vorfeld, dass sie die neuen Majestäten sein werden, doch ihrer Freude bei der Proklamation tat das keinen Abbruch: Olaf Bürger (24) und Rike Hinrichs (23) sind das neue Königspaar der Apenser Jungschützen. Obwohl mangels Konkurrenz bereits feststand, dass ihre Namen fallen werden, war die Begeisterung der beiden nicht gespielt. König Olaf ist nach mehreren Anläufen endlich am Ziel seiner Wünsche und Königin Rike konnte es erst beim Ehrentanz so richtig realisieren, dass sie nun die höchste Damenwürde im Verein innehat.

Der Ingenieur, der in Lüneburg wohnt, und die Erzieherin aus Kammerbusch haben sich vorgenommen, den Apenser Jungschützenverein in ihrem Königsjahr mit viel Elan und Schwung zu vertreten. Die zwei Regenten sind sich sicher, dass es ein "aufregendes Jahr" für sie wird. Beide Jung-Majestäten sind im Schützenverein groß geworden: Sowohl Olaf als auch Rike stammen aus aktiven Schützenfamilien und gehören seit ihrem zehnten Lebensjahr dem Verein an. Rike ist das sichere Zielen offenbar in die Wiege gelegt worden: Die talentierte Schützin holte ebenfalls die Titel als Vogelkönigin, Bestmann und bester Freihandschütze.

Neben dem Schießsport ist Olaf noch in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und Rike spielt Fußball beim Damenteam des SV Ahlerstedt/Ottendorf. Das neue Königspaar wird unterstützt von den Adjutanten Torben Makoschey und Daniel Winter sowie Caroline Thurau und Wiebke Wohlers.