Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lichter und Fackeln auf dem Weihnachtsmarkt in Beckdorf

Familie Köpke traf den Weihnachtsmann

sc. Beckdorf. Die Vorweihnachtszeit kann beginnen: Der erste Weihnachtsmarkt der Region eröffnete am vergangenen Samstag in Beckdorf die Saison. Auf dem historischen Gelände des Beekhoffs tümmelten sich große und kleine Besucher an zahlreichen Verkaufsständen, die viele selbstgemachte winterliche Produkte anboten.


Kristiane und Jörg Köpke besuchen zusammen mit ihren beiden Söhnen Lovis und Kord seid vier Jahren immer den Weihnachtsmarkt auf dem Beekhoff. "Hier kommen wir in Weihnachtsstimmung", sagte Jörg Köpke. Die Elstorfer Familie traf auf dem Markt den Weihnachtsmann zur großen Freuden der Jungs. Jedes Jahr geben die beiden ihren Wunschzettel hier ab.

Nicole Hein und Torsten Schmitt sind mit ihrem Hund Snikers zum ersten Mal auf dem Beckdorfer Weihnachtsmarkt. "Wir waren zwar schon öfters auf dem Beekhof zu anderen Veranstaltungen aber noch nie auf diesem Markt", erzählte Schmitt. Die beiden Sauensieker sind von der gemütlichen Atmosphäre und vom Angebot des Weihnachtsmarktes begeistert. "Es ist total schön hier", sagte Hein. Die vielen selbsthergestellten Produkte finden beide klasse. Mit dem Glühwein in der Hand haben sie am Stand der Partnergemeinde von Apensen der polnischen Stadt Kolbuszowa selbst gebackenen Lebkuchen für ihre Weihnachtsfeier gekauft.