Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehr Krippenplätze: Kindergarten Löwenzahn in Sauensiek wurde erweitert

Im Kindergarten Löwenzahn werden Kinder von 7.30 bis 15 Uhr Uhr betreut
Sauensiek: Kindergarten Löwenzahn | Nachdem die Kita Löwenzahn vor drei Jahren einen Neubau für ihre Krippengruppe bekommen hat, wurde dieser jetzt noch mal um rund 15 Quadratmeter erweitert. „Wir haben damit Platz für zusätzlich fünf Kinder“, freut sich Kindergartenleiterin Petra Hertzsch. „Der Bedarf an Betreuung wächst, weil in immer mehr Familien beide Elternteile berufstätig sind.“
Bisher wurden zehn Kinder im Alter von ein bis drei Jahren in der Sauensiker Krippe betreut, nach der Erweiterung sind es 13. Zwei Plätze sind noch frei. Weiterhin gibt es in der Kita zwei Vormittagsgruppen mit Platz für jeweils 20 Kinder und zwei Nachmittagsgruppen bis 15 Uhr, in denen Kinder aus den Vormittagsgruppen und Schulkinder sowie Krippenkinder betreut werden.
Der Kindergarten Löwenzahn bietet seinen kleinen Gästen nicht nur eine liebevolle Betreuung, sondern auch beste Voraussetzung für eine ganzheitliche Entwicklung. „Wichtig für die kindliche Entwicklung sind Bewegung, intakte Bindungen und soziale Kontakte“, weiß Petra Hertzsch. In der Krippengruppe werden die Kleinen von zwei festen Bezugspersonen betreut: von Andrea Köttken, die über eine Qualifikation als Kleinstkind-Pädagogin verfügt, und von der Erzieherin Annette Petersen, die eine heilpädagogische Zusatzausbildung hat. Darüber hinaus hilft Cornelia Mercer als Zusatzkraft bei pflegerischen Tätigkeiten wie z.B. dem Anziehen der Kinder.
„Wir legen Wert darauf, dass wir sehr viel Zeit an der frischen Luft verbringen“, sagt Petra Hertzsch. Der Kindergarten Löwenzahn verfügt nicht nur über einen tollen Außenspielbereich, sondern die Kinder unternehmen auch einmal pro Woche einen Wandertag und verbringen einmal im Jahr eine Woche im Wald. „Das fördert die Wahrnehmung und das Verständnis für die Umwelt“, so die Leiterin.
Bei der Ausstattung des Anbaus wurden viele Anforderungen und Wünsche des Kindergartens berücksichtigt: Der Neubau ist hell und lichtdurchflutet, mit wohngesunden Materialien erstellt sowie energetisch und akustisch optimiert. Zudem wurden aus Sicherheitsgründen die Kanten der Fensterbänke und Treppenstufen Kanten abgerundet.
Der Kindergarten ist montags bis freitags von 7.30 bis 15 Uhr geöffnet.
Infos gibt es bei Petra Hertzsch, Tel. 04169-919013.