Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nadelbinding und Bogenschießen: Auf dem Beckdorfer Weihnachtsmarkt bekamen die Besucher viele Attraktionen geboten

Bogenschießen war eine der Attraktionen des Weihnachtsmarktes in Beckdorf
Beckdorf: Beekhoff | Riesenandrang auf dem Weihnachtsmarkt in Beckdorf: Aus dem gesamten Landkreis strömten die Besucher auf den historischen Beekhoff, um vor der Weihnachtszeit Adventsdekoration und kleine Geschenke für den Gabentisch einzukaufen, Punsch zu trinken und mit den Nachbarn zu klönen. Eine Attraktion waren die Wikingerstände, an denen die Besucher Bogenschießen und Axtwerfen konnten oder sich informierten, wie aus Schafswolle Garn entsteht, und die Technik des "Nadelbindings" kennenlernen. Das ist eine Knotentechnik, mit der die Wikinger Mützen, Schals und Pulswärmer aus Wolle herstellten.
Richtig voll wurde es bei Einbruch der Dunkelheit, als die Blide, eine historische Steinwurfmaschine zum Einsatz kam, und Feuerkugeln in den Himmel schoss. Siegfried Stresow, Bürgermeister von Beckdorf und Vorsitzender des Vereins "Kranzbinder", der den Weihnachtsmarkt organisiert, ist mit der Veranstaltung mehr als zufrieden: "Es passt einfach alles", sagt er.