Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Projekt Jugend in Apensen: Nun geht es los

Im Gemeindhaus Apensen startet das Jugendprogramm
Apensen: Gemeindehaus | Theater-, Kreativ- und Herzgruppe - der "Projekt Jugend Förderverein Apensen" startet mit seinem Programm. Anmeldungen können im Gemeindehaus in Apensen an der Beckdorfer Straße 2 abgegeben werden. Die Plätze sind begrenzt und werden nach Abgabetermin vergeben. Die Theater- und Kreativgruppen haben bei jedem Treffen ein offenes Ende. In beiden Gruppen wird ein Gruppenbeitrag von 10 Euro monatlich erhoben.
Gerade im Zeitalter der Computerspiele und Spielkonsolen ist es laut Annelie Groven, Jugendbetreuerin der Kirchengemeinde, wichtig, einen kreativen Gegenpol zu bieten.
Die Theatergruppe für Teilnehmer ab zehn Jahren findet dienstags, ab 16.30 Uhr statt. Das Stück, die Szenen, das Bühnenbild, die Kostüme sowie die Requisiten werden selbst entwickelt. Im Rahmen einer "kleinen Schauspielschule" erfahren Kinder, wie sich Körper, Stimme und Mimik bei bestimmten Gefühlsregungen ändern.
Die Herzgruppe für Kinder ab acht Jahren findet donnerstags, 14.30 Uhr statt. "Wir begeben uns in die kleine Zauberschule und wagen uns an Clownszenen, um andere damit zu erfreuen", sagt Annelie Groven. Aber auch Handpuppen, Kaspertheater und vieles mehr stehen mit auf dem Programm.
In der Kreativgruppe für Kinder ab zehn Jahren, jeweils mittwochs, ab 16.30 Uhr, richten sich die Kinder ein kleines Atelier ein. "Ohne Erwartungen kann hier jeder unterschiedliche Materialien und Techniken ausprobieren", erklärt Annelie Groven.
• Wer das Programm unterstützen möchte, kann das mit einer Spende an „Projekt Jugend Förderverein“ tun. Spendenkonto: Volksbank Geest DE29 2006 9782 0028 061500