Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Sauensiek - Alois Arbeit ist neuer Schützenkönig

Frauke und Heiko Peters, Schützenkönig Alois Arbeit und seine Frau und Königin Doris, Rainer und Ulrike Mehrkens (v.li.)

sc. Sauensiek. Viele Gäste feierten nicht nur am vergangenem Wochenende das Schützenfest des Schützenvereins Sauensiek, sondern schauten auch bei der Proklamation der neuen Würdenträger auf dem Feld hinter dem Schießstand des Vereins zu. "Es gab eine hohe Beteiligung auf den Würdenscheiben", freute sich der Präsident Thomas Meyer. Er ernannte Alois Arbeit (56) zum neuen Schützenkönig mit dem Beinamen "der hilfsbereite Fahnenträger von der Ramme". Arbeits Adjutanten sind Heiko Peters und Rainer Mehrkens

.

Der neu gekrönte Schützenkönig aus Wiegersen ist seit 1981 Mitglied im Schützenverein Sauensiek und bekleidete die Würde des Besten Mannes im Jahre 1984. "Jetzt wurde es mal Zeit König zu werden", scherzte Arbeit. Trotzdem kam der Sieg sehr überraschend nicht nur für ihn, sondern auch für seine Frau und neue Königin Doris Arbeit. Der Baggerfahrer ist neben dem Schützenverein leidenschaftliches Mitglied im Motorclub "Biker vonner Ramm", bei dem er im Vorstand sitzt. Zudem begeistert Arbeit sich für Fußball und ist im Gegensatz zu seinen Adjutanten kein HSV Fan, sondern Anhänger des FC Bayern München.

Die weiteren Würdenträger: Vizekönig Wilhelm Meier, Beste Dame Kirsten Löll, Jungschützenkönigin Kaya Meyer, Jungschützenkönig Kevin Lunau, Bester Mann Claas Duse, Jugendbeste Katharina Meyer, Jugendbester Torge Elmers, Kinderkönigin Marie Viets, Kinderkönig Lucas Klindworth, Prinzessin Finjaa Holm, Prinz Torge Mehrkens