Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Sauensiek

Wann? 15.07.2016 17:00 Uhr

Wo? Schützenfest, Hauptstraße 25, 21644 Sauensiek DE
Die Würdenträger um Schützenkönig Rolf Suhr „der treffischere Himmelstürmer“ haben ihren Verein ein Jahr lang mit viel Freude auf den Schützenfesten und Bällen befreundeter Vereine repräsentiert (Foto: Schützenverein Sauensiek)
Sauensiek: Schützenfest | wd. Sauensiek. „Opa, das hast du gut gemacht“, waren Jakob (8) und Hinnerk (11) begeistert, als ihr Großvater Rolf Suhr im vergangenen Jahr zum Schützenkönig in Sauensiek proklamiert wurde. 25 Jahre lang hatte der Sauensieker Bürgermeister bei jedem Schützenfest auf die Königsscheibe geschossen - ohne Erfolg. „Daher habe ich auch nicht mehr damit gerechnet, dass es klappen würde“, erzählt Rolf Suhr. Umso größer sei die Freude bei der Proklamation und auch das Würdenjahr sei einfach großartig gewesen.
Beeindruckt zeigt sich der König nicht nur von den tollen Festen und Bällen, die er mit Ehefrau Marina und seinen „super-guten“ Adjutanten-Ehepaaren Helmut und Marlies Hupe sowie Heinrich und Friedlind Meier besuchte, sondern auch von der enormen Präsenz seines Hofstaates. „Beim Landeskönigsball im CCH in Hamburg und beim Niederelbeball in Himmelpforten waren wir Sauensieker mit jeweils rund 50 Teilnehmer die stärkste Fraktion“, so der König. „Das ist ein gutes Gefühl und die Stimmung war ohnehin immer sehr, sehr gut.“ Rolf Suhr schätzt, dass er in seinem Würdenjahr rund 30 Termine wahrgenommen hat. Darüber hinaus war er regelmäßig beim Übungsschießen. „Ich habe in meinem Würdenjahr alle anderen Interessen dem Schützenwesen untergeordnet“, so der König. Dazu gehört auch sein Hobby „Heißluftballon-Fahren“, das ihm den Beinamen „der treffsichere Himmelsstürmer“ bescherte.
Mit dem Schützenfest in Sauensiek vom 15. bis 18. Juli steht dem König jetzt das Highlight seines Würdenjahres bevor. Ein letztes Mal wird er groß gefeiert, bis er am Montagabend die Würde an seinen Nachfolger übergibt. Ohne Bedauern: „Ich habe das Amt gerne übernommen und gebe es jetzt auch gerne an meinen Nachfolger weiter.“

Das ist der Programmablauf beim Schützenfest in Sauensiek
Freitag, 15. Juli
17 Uhr: Sammeln in der Schusterstraße, Wiegersen, Abholen der Königie, Ummarsch durch Wiegersen mit dem Jugendspielmannszug Sauensiek
20 Uhr: Zapfenstreich mit der Feuerwehrkapelle Sittensen, Königsabend in Klindworths Gasthof

Samstag, 16. Juli

12 Uhr: Preisschießen auf allen Standen
20 Uhr: Der Festplatz öffnet
21 Uhr: Sommer Disco Nacht

Sonntag, 17. Juli
11.30 Uhr: Sammeln der Schützen beim Vorkeimhaus, Ummarsch durch den Ort mit dem Spielmannszug Sauensiek
13 Uhr: Königsschießen der Jungschützinnen und Jungschützen
16 Uhr: Luftgewehrschießen
20 Uhr: Tanz mit Jürgen B

Montag, 18. Juli
10 Uhr: Sammeln beim Vorkeimhaus, Ummarsch durch den Ort mit dem Jugendspielmannszug Sauensiek, Frühstück
14.30 Uhr: Königsschießen und Fortsetzung Preis-, Luftgewehr- und Jugendpressießens
15 Uhr: Blasmusik unter den Eichen
15 bis 17 Uhr: Happy Hour für Kinder auf dem Festplatz
19 Uhr: Proklamation
20 Uhr: Tanz mit DJ Jürgen B

Die Kinder feiern ihr eigenes Schützenfest am Sonntag, 17. Juli:
11.45 Uhr: Abmarsch der Kinder vom Feuerwehrhaus Sauensiek, Abholen des Königspaares, Ummarsch mit dem Spielmannszug Otter, anschl. Lichtoptikschießen , Vogelstechen
15 Uhr: Platzkonzert mit dem Spielmannszug Otter und dem Jugensspielmannszug Sauensiek
16 Uhr: Proklamation der Kindermajestäten, anschließend Jugendpreisschießen