Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Seit 25 Jahren im Einsatz für die Kranzbinder in Beckdorf: Siegfried Stresow

Siegfried Stresow freut sich über das Bild vom Beekhoff auf Mallorca
Mit einem Bild vom Beekhoff auf Mallorca und einem Restaurant-Gutschein für zwei Personen überraschten die Mitglieder des Heimatvereins Kranzbinder Beckdorf ihren ersten Vorsitzenden beim Staudenmarkt auf dem Beekhoff: An diesem Tag war Siegfried Stresow (57) seit genau 25 Jahren Erster Vorsitzender des Vereins.
Und damit kamen die Kranzbinder auch nicht mehr um die berüchtigte "Mallorca-Rede" herum, die der Vorsitzende bei jeder sich bietenden Gelegenheit hält: Denn statt die Einnahmen aus den ersten Erntefesten auf einer gemeinsamen Mallorca-Reise auf den Kopf zu hauen, entschieden sich die Kranzbinder damals, das Geld für den Aufbau und die Erhaltung einer historischen Hofanlage, den Beekhoff, auszugeben. Und damit wurde wiederum nicht nur der Grundstein für die beispiellos funktionierende Arbeit des Heimatvereins, sondern auch für die politische Karriere des ersten Vorsitzenden. Denn dass das SPD-Mitglied Sigfried Stresow vor 15 Jahren zum Bürgermeister der Gemeinde gewählt wurde, ist nicht zuletzt auf seine erfolgreiche Arbeit als Kranzbinder-Vorsitzender zurückzuführen.
Stresow, der in Buxtehude geboren und aufgewachsen ist, zog aus Liebe zu seiner Frau Anke im Jahr 1982 nach Beckdorf. Sofort war er von der Gemeinschaft im Dorf begeistert. "Gleich am ersten Morgen grüßte mich ein unbekannter Junge beim Brötchenholen", erinnert er sich. "So etwas kannte ich aus Buxtehude nicht." Bei den Kranzbindern war er zunächst sieben Jahre lang Kassenwart und übernahm nach dem Tod des damaligen Vorsitzenden Hans-Erich Prigge dessen Amt.
Als in einer Bierrunde die Idee entstand, ein Erntefest wie in vergangenen Zeiten zu feiern, war Stresow mit Feuer und Flamme dabei. "Der Zusammenhalt in der Gruppe war und ist bis heute klasse. Ohne diese Truppe wäre ich gar nichts!", sagt der kaufmännische Angestellte und Vater einer Tochter und eines Sohnes.
Das Erntefest war ein Riesen-Erfolg und verpflichtete die Kranzbinder, viele weitere tolle Feiern zu organisieren: Weihnachtsmarkt, Blidenfest und Staudenmarkt folgten, nachdem die Kranzbinder von der Gemeinde das Grundstück des heutigen Beekhoffs angeboten bekamen. Dort errichteten sie in gemeinsamer Arbeit die historische Hofanlage mit fünf Gebäuden und einer Blide sowie zwei Streuobstwiesen.
Besonders glücklich ist Siegfried Stresow darüber, dass die Kinder, die früher auf dem Gelände spielten, während ihre Eltern die Hofstelle aufbauten, heute den Kranzbindern beitreten und ihre Hochzeiten auf dem Beekhoff feiern. Auch seine eigene Tochter heiratet in diesen Tagen auf dem Beekhoff.
www.kranzbinder.com