Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Tolles Zeltlager der Apensener Jugenfeuerwehr

Rund 30 Mitglieder der Jugendfeuerwehren und 25 Betreuer verbrachten das Wochenende im Zeltlager in Beckdorf
Ein super Wochenende für die Jugendfeuerwehr der Samtgemeinde Apensen: Gemeinsam mit ihren Partnerwehren aus Schwaan und Stedorf verbrachten rund 55 Jugendliche und ihre Betreuuer bei strahlendem Sonnenschein drei erlebnisreiche Tage im Zeltlager in Beckdorf. "Das Camp am Ende der Sommerferien hat Tradition", sagt Björn Müller (34), Leiter der Jugendfeuerwehr Apensen. "Die Gastgeber wechseln sich ab, in Beckdorf hat es jetzt zum zweiten Mal stattgefunden."
Ziel des Lagers ist, dass sich die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 16 Jahren besser kennenlernen und Freundschaften schließen, aber auch etwas über die Feuerwehr lernen und natürlich Spaß haben. Unter anderem unternahmen die Teilnehmer eine Nachtwanderung, waren im Miniaturwunderland in Hamburg, besuchten die Feuerwehrwache in Finkenwerder und waren abends im benachbarten Winkinger-Camp auf dem Beekhoff. Dort durften sich die Jugendfeuerwehr-Mitglieder im Axt-Werfen und im Bedienen der Blide, einer riesigen Steinschleuder, üben.