Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Weihnachten im Schuhkarton: Kirchengemeinde Apensen bittet um Paketspenden

Apensen: Kirchenbüro | Die Kirchengemeinde Apensen unterstützt erneut die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“, bei der Bürger Geschenkkartons für notleidende Kinder zusammenstellen können. Bis Donnerstag, 14. November, können Spender einen weihnachtlich dekorierten und mit neuen Geschenken gefüllten Schuhkarton zur Abgabestelle im Kirchenbüro Apensen, Beckdorfer Str. 2 (Mo. bis Do. von 9 Uhr bis 11 Uhr) bringen. Päckchenpacker können entscheiden, welche Altersgruppe (2 bis 4 jahre, 5 bis 9 Jahre oder 10 bis 14 Jahre) und welches Geschlecht sie beschenken wollen. Bewährt haben sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Eingepackt werden dürfen nur Geschenke, die zollrechtlich in allen Empfängerländern erlaubt sind. Deshalb ist es wichtig, sich an diese Vorgaben zu halten. Eine Packanleitung ist im Aktionsflyer zu finden, der im Gemeindebüro ausliegt oder im Internet heruntergeladen werden kann. Zusätzlich zum Schuhkarton empfiehlt das Werk eine Spende von 6 Euro pro Päckchen für die Abwicklung des Projekts und den Transport. Weltweit werden die Schuhkartons in zehn Ländern gesammelt und in etwa 100 Länder verteilt.
Infos unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org