Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nur noch Pflichtaufgaben: Feuerwehr schreibt offenen Brief an die Bürger der Samtgemeinde Apensen

Die Motivation der Feuerwehrkameraden ist auf dem Tiefpunkt, die Feuerwehr der Samtgemeinde Apensen will nur noch ihre Pflichtaufgaben durchführen: Mit einem offenen Brief und dem Appel, die Kommunalpolitiker um eine schnelle Entscheidung für den Bau der Feuerwehrgerätehäuser zu bitten, richten sich die Freiwilligen Feuerwehren jetzt an die Bürger der Samtgemeinde Apensen. Unterschrieben wurde der Brief von den Ortbrandmeistern der Ortswehren aus Apensen, Beckdorf, Goldbeck, Nindorf, Revenahe, Sauensiek und Wiegersen.
"Wir haben nicht mehr das Gefühl, dass alle Ratsmitglieder und Parteien im Samtgemeinderat uneingeschränkt hinter der Arbeit der Feuerwehren stehen" - ist in dem Brief zu lesen "Aus diesem Grund erwägen wir, jegliche Tätigkeiten, die nicht zu unseren Pflichtaufgaben gehören, zukünftig nicht mehr durchzuführen."
Dazu gehören u.a. die Brandschutzerziehung in den Schulen und Kindertagesstätten, die Organisation von Osterfeuern und Laternenumzügen, Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen wie Theateraufführungen, die Unterstützung von Erntefesten, Staudenmärkten, Flurreinigungsaktionen und vieles mehr.
Wenn es brennt, oder wenn Personen oder Sachwerte in Gefahr sind, sei die Feuerwehr unverändert für die Bürger da.