Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Pflegeheim kann gebaut werden

Der Entwurf für das Pflegeheim fand beim Planungsausschuss großen Anklang (Foto: Atelier Reissbrett)
Der Delmer Hof wird abgerissen, das neue Pflegeheim kann gebaut werden. Das ist mit einer Stimmenthaltung die Empfehlung des Apensener Planungsauschusses an den Gemeinderat. "Wir legen sofort los, wenn das Genehmigungsverfahren abgeschlossen ist,", sagt Andreas Otte, Geschäftsführer der Residenz-Baugesellschaft. Dann könnte - nach den Abrissarbeiten - bereits Ende des Jahres Baustart sein.
Das Pflegeheim hat zwei Vollgeschosse und ein Dachgeschoss mit insgesamt 66 Zimmern. Zum Großteil sind es Einzelzimmer, lediglich die Eckzimmer werden als Zweibettzimmer eingerichtet. Im Erdgeschoss ist ein Bistro-Café geplant.
Als Ergänzung zum Pflegeheim plant die Seniorenresidenz einen Bereich für Betreutes Wohnen. Hinter dem Delmer Hof befindet sich noch ein freies Grundstück. "Wir sind mit dem Eigentümer im Gespräch", so Rolf Specht, geschäftsführender Gesellschafter der Seniorenresidenz.
Das Pflegeheim in Apensen ist nach weiteren Projekten in Ahlerstedt und Oldendorf bereits das dritte, das die Seniorenresidenz im Landkreis Stade eröffnet. Insgesamt hat das Unternehmen 36 Häuser in 28 Jahren bauen lassen.