Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sauensiek kürzt die Kita-Zeiten

Öffnet künftig nur noch bis 16 Uhr: Die Kita "Pusteblume" Foto: jd (Foto: jd)
jd. Sauensiek. Da wollte die Gemeinde Sauensiek familienfreundlich sein und die Wünsche der Eltern erfüllen - und dann das: Erst zum 1. August waren in der Kita "Pusteblume" die Betreuungszeiten auf 17 Uhr ausgedehnt, weil laut einer Umfrage bei den jungen Familien dieser Bedarf besteht - und jetzt wird dieses Angebot so gut wie gar nicht genutzt. Nun sollen die Konsequenzen gezogen werden: Die Gemeinde hat nun vor, die Kita-Öffnungszeiten zum 1. Januar 2018 auf 16 Uhr zu kürzen.

Auf Umfragen ist nicht immer Verlass - nicht nur bei Wahlen: Laut den Ergebnissen, der Elternumfrage, die die Gemeinde Sauensiek im Herbst 2016 durchgeführt hatte, bestand dringender Handlungsbedarf. 19 Eltern hatten mitgeteilt, dass sie für Sprösslinge erweiterte Kita-Betreuungszeiten am Nachmittag benötigen. Politik und Verwaltung reagierten schnell und entwickelten ein neues Konzept für die beiden Kindergärten in der Gemeinde. Das war erforderlich, weil die bisherige Betriebserlaubnis nur eingeschränkte Öffnungszeiten bis 15 Uhr umfasste. Auch neues Personal stellte die Gemeinde ein.

Doch der Aufwand ist derzeit alles andere als gerechtfertigt: Lediglich zwei Kinder befinden sich montags bis freitags bis 17 Uhr in der Betreuung, ein weiteres an drei Tagen in der Woche. Dafür muss die Gemeinde eine Erzieherin sowie eine Sozialassistentin bis 17 Uhr beschäftigen, was unter finanziellen Aspekten kaum zu rechtfertigen ist. Da auch für das kommende Jahr nur zwei Neuanmeldungen vorliegen, wird die benötigte Mindestzahl von zehn Kindern auch künftig nicht erreicht.

Der Sauensieker Gemeinderat wird auf seiner Sitzung am Montag, 23. Oktober, um 20 Uhr im Vietshof über die Kürzung der Kita-Betreuungszeiten beraten.