Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Videoüberwachung in Oberschule: Schulausschuss der Samtgemeinde Apensen befasst sich mit Glasbruchschäden

Wann? 05.11.2013 19:00 Uhr

Wo? Rathaus Junkernhof, Buxtehuder Straße 27, 21641 Apensen DE
Apensen: Rathaus Junkernhof | Die Samtgemeinde Apensen lädt zur Sitzung des Schulausschusses am Dienstag, 5. November, 19 Uhr, ins Rathaus "Junkernhof", Buxtehuder Straße 27, ein. Unter anderem wird die Glasversicherung der Oberschule Apensen thematisiert. Weil der Durchschnitt der Glasbruchschäden laut Versicherung in der Oberschule Apensen weit über dem Durchschnitt liege, wurde der Samtgemeinde Apensen vorgeschlagen, eine Selbstbeteiligung von 1.000 Euro je Schadensfall zu vereinbaren. Die Selbstbeteiligung entfalle jedoch, wenn in der Oberschule zusätzlich zur bereits bestehenden Einbruchsanlage eine Videoüberwachung mit gerichtsverwertbaren Bildern installiert wird. Der Kostenvoranschlag für die Videoanlage liegt bei 71.292,04 Euro, möglich ist ein Zuschuss von max. 5.000 Euro.