Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Von Radweg bis Datenautobahn: Apensen lädt zur Gemeinderatssitzung ein

Die Gemeinde Apensen lädt am am Donnerstag, 24. Juli, 20 Uhr in den Sitzungsraum des Rathauses, Buxtehuder Straße 27, ein. Nach der Einwohnerfragestunde beschäftigen sich die Politiker mit dem Antrag zur Verkehrsberuhigung im Wohngebiet "Beim Butterberge" (das WOCHENBLATT berichtete). Auch die weiteren Themen auf der Tagesordnung drehen um das Baugebiet Neukloster Straße / Beim Butterberge: Zum einen liegen drei Anträge zur Befreiung von Festsetzungen des Bebauungsplanes und einer zur Befreiung von der Örtlichen Bauvorschrift vor. Darüber hinaus diskutieren die Politiker über einen Vorschlag der Telekom, das Neubaugebiet, das zurzeit mit 6.000 bis 16.000 MBit versorgt ist, mit 50.000 MBit nachrüsten. Dafür wären insgesamt Baukostenzuschüsse von 63.000 Euro erforderlich. Als letzter Punkt steht die Beleuchtung des Radweges zwischen Apensen und Buxtehude auf der Tagesordnung.