Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbe-Obst schließt Durchfahrtsstraße

Apensen: Elbe-Obst | wd. Apensen. Die Firma Elbe-Obst schließt ab Freitag, 9. Oktober, die Durchfahrts- und Durchgangsmöglichkeit an der Industriestraße zwischen ihrem Betriebsgebäude und der Bahngleisanlage mit einem Zaun und einem Tor. Fußgänger und Radfahrer können neu angelegten Weg auf dem Elbe-Obst-Grundstück im Süden von der Neukloster Straße zum Wendehammer des Gräfenweges nutzen. Dieser Alternativweg bleibt so lange bestehen, bis das Wohngebiet des Bebauungsplanes "Neukloster Straße / Beim Butterberge" an den Gräfenweg herangerückt ist und die Straßen und Wege fertiggestellt sind. Dann wird der Weg auf dem Elbe-Obst-Grundstück wieder zurück gebaut. Die Gemeinde Apensen wird auf dem westlichen, dann abgesperrten Bereich Park + Ride-Stellplätze für die Bahnpendler anlegen