Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hohe Kunst auf kleinem Rund: Beckdorf lädt zum Ostereiermarkt ein

Wann? 05.03.2016 10:00 Uhr

Wo? Beekhoff, Goldbecker Straße, 21643 Beckdorf DE
Frieder Michel (li.), Siegfried Stresow und Ilona Pulkowski freuen sich auf viele Besucher beim Ostereiermarkt auf dem Beekhoff
Beckdorf: Beekhoff | wd. Beckdorf. Allerlei Ei: Ein Paradies für Sammler von künstlerisch gestalteten Ostereiern ist der erste Beckdorfer Ostereiermarkt am Wochenende, 5. und 6. März, 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet zwei Euro.
Im Haupthaus der malerischen Hofanlage Beekhoff präsentieren mehr als 30 Aussteller ihre runden Kunstwerke. Das Angebot reicht von Aquarellzeichnungen und Ölmalerei über Scherenschnitte bis zur traditionellen sorbischen Wachsbatik, Drahtbinderei und Zinnapplikationen auf Natureiern in verschiedenen Größen. Einige der Techniken werden auf der Veranstaltung gezeigt. Die Motivauswahl ist unglaublich vielfältig: Auf Eiern vom Zebrafinken bis zum Strauß zaubern die Künstler von ländlichen Idyllen über Tier- bis und Märchenbildern filigrane und faszinierende Motive. So ist auf der Veranstaltung mit Sicherheit für jeden Geschmack und auch jeden Geldbeutel etwas dabei, egal ob die Besucher auf der Suche nach Dekoration für ihren Osterstrauch oder nach einem Sammlerstück sind.
Auf die Idee, einen Ostereiermarkt auf dem Beekhoff zu veranstalten, kam das Beckdorfer Ehepaar Frieder Michel und Ilona Pulkowsi, selbst leidenschaftliche Sammler der kleinen Kunstwerke. „Weil der Hittfelder Ostereiermarkt nach 25 Jahren nicht mehr stattfindet, wollen wir die Veranstaltung neu beleben“, so Ilona Pulkowski. Die Mitglieder des Vereins „Die Kranzbinder“ waren sofort davon begeistert, als Veranstalter zu fungieren und den Markt auf ihrem Beekhoff zu organisieren. „Das Ambiente passt sehr gut zu den alten Traditionen und Handwerken“, sagt Siegfried Stresow, Vorsitzender der Kranzbinder.

Beekhoff in Beckdorf,
Goldbecker Straße 21,
www.kranzbinder.com