Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Beckdorf bietet Vizemeister die Stirn

ig. Beckdorf. Das Kreisoberliga-Team des SV Beckdorf erwischte im letzten Spiel der Saison keinen guten Start, lag schnell 0:3 gegen den Hastedter TSV im Rückstand. Immer wieder waren es Abstimmungsprobleme in der Deckung, die für Tore des Gastes sorgten. Dennoch ließen sich die Beckdorferinnen nicht unterkriegen, boten insgesamt eine ausgeglichene Partie. Am Ende stand aber ein verdienter 21:30-Sieg für die Gäste auf der Anzeigetafel. "Hätten wir in der Deckung nicht immer wieder Konzentrationsschwächen gehabt, wäre mehr drin gewesen", so Trainer Lars Dammann. Nach dem Spiel wurden Tanja Hupe (2. Mannschaft), Pia Krause (berufliche Gründe) und Anne Winter (berufliche Gründe) verabschiedet.