Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Handball-Oberligist SV Beckdorf gewinnt HTN-Ländercup

Cup-Gewinner Beckdorf (Foto: SV)

Minimaler Kader, maximaler Erfolg

ig. Beckdorf. Mit einer wahren Energieleistung sicherte sich Handball-Oberligist SV Beckdorf am vergangenen Wochenende ungeschlagen den Ländercup der HT Norderstedt.

Dabei musste Coach Daniel Untermann auf eine stattliche Anzahl von Spielern verzichten: Mit Stefan Völkers, Christian Jansen, Vito Clemens, Arturs Kugis und am Finaltag Markus Bowe und Henning Scholz fiel fast die komplette erste Sechs aus.

Gegen SG Bremen/Hastedt und künftigen Ligagegner SVGO Bremen ließen die Beckdorfer in der Vorrunde keinen Zweifel daran, dass sie auch ohne die Fehlenden den Turniersieg wollten. Im letzten Spiel der Vorrunde kam es zum vorweggenommenen Finale. Gegen den TSV Lübeck, Oberligist aus Schleswig-Holstein, entwickelte sich eine ansehnliche Partie, in der sich beide Teams nichts schenkten. Ergebnis: 20:18 für den Geestclub.
Im Halbfinale putzten die Beckdorfer den Niendorfer TSV mit 24:13. Im Finale trafen die beiden besten Teams, SVB und TSV Lübeck, erneut aufeinander. Wieder kam Beckdorf über eine sichere Abwehr schnell zu Toren, sicherte sich den Ländercup. Noch knapp zwanzig Tage bleiben dem Trainer, um weiter an Taktiken zu feilen: Am 19. September steigt die erste Partie beim TV Cloppenburg.