Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kapahnke verlässt Beckdorf

ig. Beckdorf. Der Rechtsaußen des SV Beckdorf Janek Kapahnke verlässt den Club aus beruflichen Gründen im Februar. Seit 2011 absolvierte der Rechtshänder bei der Reederei NSB in Buxtehude eine Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann, die er mit der mündlichen Prüfung am kommenden Dienstag erfolgreich abschließen wird. Um internationale Erfahrung zu sammeln, tritt er am 12. Februar ein halbjähriges Praktikum bei Columbia Shipmanagement auf Zypern an. "Janek muss an seine berufliche Zukunft denken, wird uns in der kommenden Vorbereitung wieder zur Verfügung stehen", sagt Trainer Lars Dammann. Sein letztes Spiel wird Kapahnke, der zuletzt sehr gute Spiele machte, am 8. Februar gegen den THW Kiel II bestreiten.