Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wangersen ist im Faustball-Fieber

Vivien Werner und Celine Brey vom MTV spielen mit der Niedersachsenauswahl vor heimischen Publikum (v.li.) (Foto: Foto: oh)

Deutsche Faustball-Meisterschaft der Landesverbände in Wangersen

ig. Wangersen. Mitten im Ort weist ein großes Schild auf die große Meisterschaft hin: Der MTV Wangersen ist am 21. und 22. September Ausrichter der Deutschen Jugend-Faustball-Titelkämpfe.
"Der MTV fiebert dem Auftakt entgegen. Alles wird klappen", so MTV-Pressewart Bernd Schnackenberg. Probleme dürfte es nicht geben. Der MTV war schon einmal vor 13 Jahren Ausrichter der Titelkämpfe. Schnackenberg: "Wir sind also erprobt in solchen Veranstaltungen." Über das Ereignis in dem kleinen Ort freut sich auch der MTV-Vorsitzende Dieter Kröger. "Für uns ist die Übertragung der Meisterschaft eine Anerkennung unserer Leistungen für den Faustballsport."

Übrigens: An den Auswahl-Lehrgängen für die Faustball-Jugendklassen U14 nahmen in diesem Jahr auch Celine Brey und Vivien Werner vom MTV Wangersen teil. Beide schafften den Sprung in das niedersächsische Auswahlteam, sind bei den Titelkämpfen auf heimischer Anlage dabei. Bei den Lehrgängen hatten die Landestrainer die Qual der Wahl: Alle 22 Teilnehmerinnen boten überzeugende Leistungen auf. „Wir hoffen, die richtigen Spielerinnen benannt zu haben“, sagt Auswahl-Trainerin Karin Wienberg.
Beginn am Samstag: 9.15 Uhr Einmarsch der 13 Landesverbände mit 48 Mannschaften, 10 Uhr Vorrundenspiele.
Sonntag: 9 Uhr Beginn der Endrundenspiele, 13.30 Uhr Endspiele,
15 Uhr Siegerehrung.