Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Apenser Gewerbeschau vorverlegt: Unter dem Motto "Gesundheit - Sport - Wohlbefinden" findet die Messe am 21. August statt

Die letzte Gewerbeschau in Apensen fand vor vier Jahren statt (Foto: Archiv)
Apensen: Roter Platz | wd. Apensen. Die Gewerbeschau in Apensen wird um eine Woche vorverlegt und findet jetzt am Sonntag, 21. August, ab 11 Uhr im Ortskern auf dem sogenannten "roten Platz" statt. Zuvor ist ab 10 Uhr ein Freiluftgottesdienst geplant.
Das Apenser Organisatorenteam möchte keine Konkurrenzveranstaltung zum Altstadtlauf, der am Sonntag, 28. August, in Buxtehude geplant ist, anbieten, zumal das Motto der Gewerbeschau "Gesundheit - Sport - Wohlbefinden" die gleiche Zielgruppe anspricht. Mit diesem Thema können sich, so Schriftwart Sönke Giese, alle Gewerbetreibenden vom Friseur bis zum Autohaus präsentieren. Der Gewerbeverbund rechnet mit rund 70 Ausstellern. Auch die Sportvereine finden auf der Messe eine ideale Gelegenheit, sich mit ihrem Leistungsspektrum vorzustellen. Der Jugendpfleger Jens Neumann plant, eine Jugendmeile einzurichten. Ein Highlight im Unterhaltungsprogramm steht schon fest: Bei der Carrera-Bahn mit Fahrradantrieb müssen die Teilnehmer kräftig in die Pedale treten, um ihr Rennauto über einen Generator mit Strom zu versorgen. Je schneller sie treten, desto schneller fährt auch das Auto. Bis zur Gewerbeschau sollen die Bauarbeiten rund um den roten Platz, u.a. die Drehung des "alten Rathauses" und der Bau des neuen Netto-Marktes, abgeschlossen sein. "Nachdem die Tiefgarage fertig ist, gehen die Arbeiten rasend schnell", freut sich Regila Radix-Dorozala, Erste Vorsitzende des Gewerbeverbunds. "Wir freuen uns sehr, dass der Ortskern von Apensen nach vier Jahren, die seit der letzten Gewerbeschau auf dem roten Platz vergangen sind, wie Phönix aus der Asche auferstehen wird und sich mit neuem Gesicht präsentieren kann. Die letzte Veranstaltung fand im Form eines Sommerfests im Gewerbegebiet Sauensiek statt. Abgerundet wird die Gewerbeschau durch einen verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr.