Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine neue Logopädiepraxis in Apensen

Die Logopädinnen Claudia Becker und Karin Stoßno haben im "alten Rathaus" eine Gemeinschaftspraxis eröffnet (Foto: Elke Meyer Fotografie)
Apensen: Lögopadiepraxis | Mit der Gründung der "Gemeinschaftspraxis für Logopädie Apensen" haben sich Anfang des Jahres zwei erfahrene, staatlich geprüfte Logopädinnen im Ortskern von Apensen niedergelassen. Claudia Becker und Karin Stoßno, die auch schon zuvor in einer Stader Logopädiepraxis zusammen gearbeitet haben, erfüllten sich den Traum von der Selbstständigkeit und bieten jetzt in ihrer eigenen Praxis im "alten Rathaus" Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie auf ärztliche Verordnung für alle Altersgruppen an. Mit dabei ist Therapie-Begleithund "Fiete", der bei Claudia Becker und ihrer Familie lebt.
Im gerade neu aufgebauten historischen Rathaus in unmittelbarer Nachbarschaft zur Kirche stehen den beiden Logopädinnen und ihren Patienten rund 90 Quadratmeter, zwei große Behandlungszimmer, ein Wartezimmer mit Kinderspielecke sowie eine Teeküche und ein WC zur Verfügung. Der Eingang befindet sich an der Rückseite des Hauses.
Das Leistungsspektrum reicht von der Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen und -verzögerungen oder Artikulationsstörungen bei Kindern über Störungen im Redefluss wie Stottern bis zu auditiven Verarbeitungsstörungen. Zudem bieten die Expertinnen die Förderung mehrsprachig aufwachsender Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen und vieles mehr an. Auch Erwachsene mit Sprachstörungen - zum Beispiel aufgrund eines Schlaganfalls - oder anderen Beschwerden befinden sich bei Claudia Becker und Karin Stoßno in besten Händen.
• Gemeinschaftspraxis für Logopädie Apensen, Buxtehuder Straße 1, Tel. 04167-2420280, www.logopaedie-apensen.de