Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gigantisches Showprogramm: Sommerfest in Sauensiek

Wann? 03.08.2014 11:00 Uhr

Wo? Gewerbegebiet, Sittenser Straße, 21644 Sauensiek DE
Der Monstertruck ist die Attraktion des Sommerfests (Foto: Mona Brunnert)
Sauensiek: Gewerbegebiet | Die Vorbereitungen für das Sommerfest in Sauensiek am Sonntag, 3. August, ab 11 Uhr, laufen auf Hochtouren. Der Gewerbeverband Apensen stellt mit Unterstützung der Vereine ein spektakuläres Programm auf die Beine, das von einer gigantischen Feuerschau bis zum Hubschrauber-Rundflug reicht. Darüber hinaus präsentieren sich rund 40 Gewerbetreibende mit ihren vielfältigen Leistungen.
Die größte Attraktion ist mit Sicherheit ein Monster-Truck aus Holland, der mit exakt einstellbaren Flammenwerfern eine unglaubliche Feuershow präsentiert. Einen Eindruck können sich Interessierte unter www.jettruckteam.nl verschaffen.
Außerdem dürfen die Besucher mit dem Hubschrauber einen Rundflug über die Samtgemeinde unternehmen. Karten gibt es im Vorverkauf für 40 Euro bei der Kreisparkasse in Apensen. Mit etwas Glück bekommen Interessierte auch noch vor Ort einen Platz im Hubschrauber. Für die Kinder stehen niedliche Ponys zum Reiten bereit. Es gibt einen Bike-Parcours und eine Hüpfburg. Der Schützenverein Sauensiek bietet Vogelstechen und Lichtoptikschießen an. Ein Künstler stellt aus Luftballons die verschiedensten Tiere her. Der Verein Naturbad Sauensiek präsentiert sich und lädt die Besucher zu einer Besichtigung des nahe gelegenen Naturbads ein. Es gibt die Möglichkeit, E-Bikes Probe zu fahren und sich über Briefmarken zu informieren. Die Firma Metallbau Elmers präsentiert sich mit einer Schmiedekunst-Vorführung. Bei der Sanitär-Firma Bernd Elmers tritt ein Zauberer auf. Für Gesundheitsinteressierte gibt es Infos am Schmerzmobil sowie wertvolle Tipps für gesunde Füße. Eine Cocktailbar, Kaffee und Kuchen, Leckeres von den Landfrauen, Eis und vieles mehr runden das Programm perfekt ab.

Highlight ist die Feuershow
Ein Hingucker sondergleichen: Der Monstertruck des gebürtigen Kanadiers und in Holland lebenden „Indian Pete“ zieht nicht nur auf dem Sommerfest in Sauensiek, sondern auch auf der Straße alle Blicke auf sich. Mit 12.000 PS fasziniert der gigantische Truck allein durch seine Größe und Lautstärke. In den Genuss der gewaltigen Feuershow kommen allerdings nur die Besucher der rund 25 Veranstaltungen, die „Indian Pete“ im Jahr besucht. Punktgenau werden aus den Düsen des Trucks gewaltige Feuerbälle ausgestoßen.
Hans-Wilhelm Elmers, Vorstandsmitglied des Gewerbeverbundes Apensen, hat den Truckbesitzer vor einigen Jahren bei den „Racing Days“ in Belgien kennengelernt und war begeistert von dem Truck und der Persönlichkeit des Truckbesitzers. Das Sommerfest in Sauensiek war für Elmers ein willkommener Anlass, den Showtruck in die Samtgemeinde Apensen einzuladen.