Blaulicht

Vergewaltigung nur erfunden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 13 Stunden, 25 Minuten

"Opfer" stand jetzt wegen Falschaussage vor dem Amtsgericht thl. Winsen. "Was Sie getan haben, war unterste Schublade. Wo war Ihr Unrechtsbewusstsein?" Deutliche Worte fand der Staatsanwalt gegen eine Winsenerin, die sich jetzt wegen uneidlicher Falschaussage vor dem Winsener Amtsgericht verantworten musste. Die Vorgeschichte: Im November 2016 zeigt die 53-Jährige einen Flüchtling, der damals mit bei ihr im Haus wohnte,...

Kettenreaktion nach Unfall

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 18 Stunden, 52 Minuten

thl. Winsen. Am Dienstag kam es auf dem Tönnhäuser Weg zu einem Auffahrunfall, an dem insgesamt fünf Fahrzeuge beteiligt waren. Ein 31-jähriger Mann, der mit seinem Mercedes in Richtung Drage unterwegs war, hatte zu spät bemerkt, dass sich an der Kreuzung Osttangente der Verkehr staute. Der Mann fuhr nahezu ungebremst auf einen Skoda Fabia auf. Dieser prallte auf einen davor stehenden VW Polo. Der Polo wurde auf einen...

Fahranfängerin war abeglenkt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 18 Stunden, 54 Minuten

thl. Jesteburg. Auf der L 213, zwischen Jesteburg und Bendestorf, kam es am Dienstag gegen 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Mann, der mit seinem VW in Richtung Bendestorf unterwegs war, hatte in Höhe der Kreuzung am Lohhof verkehrsbedingt halten müssen. Eine hinter ihm fahrende 18-jährige Frau bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Audi auf den VW auf. Nach eigenen Angaben hatte die Fahranfängerin auf eine...

1 Bild

Buchholz: Einfamilienhaus in Brand

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 19 Stunden, 47 Minuten

as. Buchholz. Am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr ist ein Einfamilienhaus im Buchholzer Sperberweg in Brand geraten. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 200.000 Euro, da das Haus durch Feuer und Löschwasser erheblich beschädigt wurde. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Haus bereits im Vollbrand. Die 74- und 75-jährigen Bewohner sowie ihre 3 und 7 Jahre alten Enkel hatten das Haus zu diesem...

1 Bild

Graffiti-Sprayer (16) gesteht Taten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 20 Stunden, 22 Minuten

jd. Apensen. Angesichts dieser Beweise wäre leugnen wohl zwecklos gewesen: Ein jugendlicher Graffiti-Sprayer soll laut Polizei seine Taten gestanden haben, nachdem bei einer Hausdurchsuchung belastendes Material  sichergestellt wurde. Wie berichtet, hatten die Ermittler den 16-Jährigen bereits seit einigen Wochen im Visier. Zu den Tatvorwürfen wollte er sich anfangs nicht äußern. Er soll für mindestens 50...

1 Bild

Gibt es für den 17-jährigen Intensivtäter nur noch Knast?

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

tk. Buxtehude. "Wegsperren, am besten für immer", fordern Hardliner. "Es muss doch einen Weg geben, einen 17-jährigen Jugendlichen von seiner Karriere als Berufskriminellen abzubringen", halten optimistisch denkende Menschen dagegen. Es geht um einen Buxtehuder Intensivtäter, der nach einem Raubüberfall einmal mehr in Untersuchungshaft sitzt. Seit seinem 14 Lebensjahr ist er zum dritten Mal in Haft. Das WOCHENBLATT hat - in...

8 Bilder

Scheune in Rosengarten-Sottorf in Brand

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

as. Sottorf. Großeinsatz in Sottorf (Gemeinde Rosengarten): An der Sottorfer Dorfstraße stand heute Vormittag eine Scheune in Brand. Gegen 11.30 Uhr bemerkte ein Nachbar, dass Rauch aus der Scheune aufstieg. "Ich wollte die Feuerwehr alarmieren. Als ich zurückkam, brannte die Scheune bereits lichterloh", so der Nachbar. Die Rauchsäule war schon aus weiter Entfernung zu sehen. Die Scheune, die über 100 Jahre alt ist, brannte...

Autoknacker liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Harsefeld. Die Besitzerin eines BMW X4 aus Harsefeld bemerkte in der Nacht zu Montag, dass ihr Auto gestartet wurde. Der Autoknacker fuhr damit Richtung Griemshorst davon. Sie alarmierte sofort die Polizei. Der weiße SUV fiel einer Streifenwagenbesatzung in Apensen auf. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf. Mit überhöhter Geschwindigkeit raste der BMW Richtung Buxtehude. Über die Stader Straße, den Ellerbruch...

Drogeneinfluss am Steuer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 3 Tagen

thl. Salzhausen. Ein 25-jähriger Mann hat am Sonntag gegen 12 Uhr auf dem Parkplatz einer Bäckerei am Kreuzweg mit seinem Renault Twingo rückwärts gegen einen geparkten VW Passat gefahren. Als die Polizei vor Ort den Unfall aufnehmen wollte, stellten die Beamten bei dem 25-Jährigen eine mögliche Drogenbeeinflussung fest. Außerdem besaß er gar keine Fahrerlaubnis. Als die Polizisten den Wagen des Unfallverursachers...

Vorfahrt missachtet - hoher Schaden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 3 Tagen

thl. Seevetal. Auf der Hittfelder Landstraße kam es am Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Eine 71-jährige Frau fuhr gegen 9.45 Uhr mit ihrem Mercedes, von der Emmelndorfer Straße kommend, ohne auf den querenden Verkehr zu achten in die Kreuzung hinein. Hier prallte ihr Mercedes gegen den VW einer 63-jährigen Frau, die in Richtung Hittfeld unterwegs war. Die beiden Fahrerinnen kamen mit dem...

Zwei Ladendiebe kamen in U-Haft

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Stade. Nicht weit kamen zwei Männer (21 und 25), die am vergangenen Donnerstag hochwertige Spirituosen im Wert von 700 Euro im Stader Marktkauf gestohlen hatten. Einer der Täter wurde noch im Geschäft vom Ladendetektiv festgehalten, der Komplize wenig später auf dem Parkplatz. Weil die beiden Albaner über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen, kamen sie in U-Haft bis zur Hauptverhandlung. Zudem wird gegen einer...

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen haben Einbrecher wieder den Landkreis Stade unsicher gemacht. In der Nacht zu Sonntag drangen Unbekannte in ein Haus am Muddweg in Mittelnkirchen ein. Was sie entwendet haben, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest. Samstag, kurz nach Mitternacht, stiegen Unbekannte in ein Haus in Deinste an der Straße "Auf dem Reller ein". Auch hier ist noch unklar, was erbeutet wurde. Schmuck...

Unbekannter demoliert in Stade drei Autos

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Stade. Das ist schon ziemlich dreist: Bereits am Freitag, 5. Januar, hat ein unbekannter Autofahrer drei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge  auf der Dankersstraße demoliert. Offenbar ist er zu weit rechts gefahren. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Frau soll den Unfall beobachtet haben. Sie und andere Zeugen wenden sich an die Polizei unter Tel.04141 - 102215.

Zerstörungswut in der Stader Innenstadt

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Stade. In der Nacht zu Sonntag ist ein unbekannter Randalierer durch die Stader Innenstadt gezogen. Dabei wurden Lichtkuppeln, Blumenkübel und Autos beschädigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 5.000 Euro. Nach Zeugenaussagen soll der Täter ungefähr 20 Jahre alt sein. Er trug eine schwarze Wollmütze, dunkle Jacke und eine dunkle Jeans. Hinweise: 04141 - 102215.

Einbrecher im Buxtehuder Media Markt stehlen Laptops

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Buxtehude. Mehrere Einbrecher sind in der Nacht zu Samstag in den Media-Markt in Buxtehude an der Lüneburger Schanze eingedrungen. Die Täter hatten die Wellblechaußenwand des Elektronikfachmarktes aufgeschnitten. Innerhalb kürzester Zeit schnappten sich die Kriminellen mehrere Laptops und verschwanden. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnis. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Zehntausend...

Versuchter Handy-Raub in Neu Wulmstorf

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

bim. Neu Wulmstorf. Zu einem versuchten Handy-Raub kam es am Samstag gegen 20.25 Uhr in der Theodor-Storm-Straße in Neu Wulmstorf. Ein männlicher Täter griff eine 35-jährige Frau auf offener Straße unvermittelt von hinten an und versuchte, ihr das Handy aus der Hand zu reißen. Die Frau leistete erhebliche Gegenwehr, indem sie den Täter kratzte und stieß. Dabei soll der Täter auch Kratzspuren im Gesicht davongetragen haben....

Graffiti-Sprayer in Buchholz auf frischer Tat festgestellt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

bim.  Buchholz. Dank eines aufmerksamen Anwohners konnte die Polizei in der Nacht zu Sonntag gegen 3 Uhr Graffiti-Sprayer in Buchholz in der Straße Am Kattenberge auf frischer Tat erwischen. Der Anwohner hatte verdächtige Geräusche auf der Straße vernommen und die Polizei informiert. Vor Ort stellten die Beamten drei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, die diverse Spraydosen bei sich und bereits diverse...

Pkw-Fahrt unter Betäubungsmittel-Einfluss in Buchholz

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

bim. Buchholz. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer geriet bei einer Polizei-Kontrolle am Samstag gegen 22 Uhr in Buchholz in Verdacht, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren zu sein Ein Schnelltest ergab Hinweise auf eine Beeinflussung durch Marihuana und Amphetamine. Sollte die Laboruntersuchung den Schnelltest bestätigen, wird der junge Mann für eine Weile auf den Pkw verzichten müssen.

In Bendestorf betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

bim. Bendestorf. Im Zuge einer Fahndung nach Wohnhauseinbrechern fiel Polizeibeamten am frühen Samstagabend in Bendestorf ein Radfahrer auf der Kleckerwaldstraße auf. Bei der Kontrolle des 29-jährigen Mannes schlug den Beamten deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,77 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme und den Mann erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Einbruch in Buchholzer Firmengebäude

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

bim. Buchholz. In ein Firmengebäude im Buchholzer Gewerbegebiet in der  Ritscherstraße brachen Unbekannte von Freitag auf Samstag ein. Sie öffneten gewaltsam ein Fenster zum Aufenthaltsraum und durchsuchten mehrere Räume. Ob etwas entwendet worden ist, steht noch nicht fest.

Erneut mehrere Einbrüche im Landkreis Harburg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

(bim). Zwischen Freitag und Sonntag kam es erneut zu mehreren Wohnhauseinbrüchen im Landkreis Harburg.  Winsen: Am Freitag zwischen 15.40 und 18.30 Uhr drangen Täter nach Aufhebeln eines Fensters in ein Haus in der Straße Höllenberg sowie zwischen 17 und 20 Uhr in ein Haus in der Straße Alter Postweg ein. Seevetal: Am Freitag zwischen 15.30 und 20.30 Uhr brachen Unbekannte in Hittfeld über eine Balkontür in ein Haus in der...

2 Bilder

Feuerwehr löscht brennenden Unrat in Hanstedt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 5 Tagen

bim. Hanstedt. Zu einem brennenden Haufen Unrat wurde die Feuerwehr Hanstedt am späten Freitagvormittag alarmiert. Ein Mitarbeiter eines in der Straße „Vor dem Bruch“ ansässigen Betriebes verbrannte verbotenerweise auf dem Hinterhof der Firma einen Stapel Paletten und sonstigen Unrat. Nachbarn bemerkten den Brand und alarmierten umgehend die Feuerwehr, die den Brand schnell gelöscht hatte.

1 Bild

"Ende ist nicht absehbar"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.01.2018

Verfahren gegen Winsener Versicherungsmakler läuft seit mehr als drei Jahren thl. Winsen/Lüneburg. Manchmal mahlen die Mühlen der Justiz extrem langsam: Eine ganze DIN-A4-Seite umfasste die Pressemitteilung, die die Polizei Lüneburg im November 2014 (!) herausgegeben hatte, nachdem sie zwei damals 52 und 64 Jahre alte Versicherungsmakler in Winsen wegen gewerbsmäßigen Betrugs festgenommen hatte. Beide wanderten damals für...

1 Bild

Berufung nach Horrorcrash in Neu Wulmstorf: Landgericht Stade mindert Strafe gegen Audi-Raser

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.01.2018

Richterin mahnt: "Schluss mit dem Tempo-Rausch" tp. Stade. Strafmilderung für den Raser: Das Landgericht Stade verurteilte einen Audi-Quattro-Fahrer (27), der bei einem Unfall in Neu Wulmstorf eine damals 57-Jährige Frau lebensgefährlich verletzte (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), zu zwei Jahren Gefängnisstraße auf Bewährung. Somit endete die Berufungsverhandlung zumindest für den reuigen und geständigen Angeklagten...

1 Bild

750 Euro Strafe für Alkoholfahrt: Nach Diskobesuch in Buxtehude mit 2,6 Promille von der Polizei gestoppt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.01.2018

jd. Buxtehude. Um auf diesen "Pegel" zu kommen, muss man einiges an Bier, Schnäpsen oder Mischungen intus haben: Mit 2,6 Promille Alkohol im Blut wurde ein Mann aus Neu Wulmstorf nach einem Discobesuch in Buxtehude gestoppt. Der 40-Jährige war mit seinem Wagen auf dem Heimweg, als ihn die Polizei nachts gegen 4 Uhr anhielt. Für seine Trunkenheitsfahrt erhielt der Hafenarbeiter jetzt die Quittung: Der Buxtehuder Amtsrichter...