Blaulicht

Bierflaschen-Schläger verletzt Opfer und sich selbst

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 19.11.2017

mi. Jesteburg. Der Angriff auf einen 53-jährigen Mann, ging auch für den 34-jährigen Angreifer nicht glimpflich aus. Am vergangenen Freitag gegen 21 Uhr attackierte der 34-Jährige sein Opfer in einer Wohnung in Jesteburg  in dem er versuchte, ihm eine Bierflasche über den Schädel zu ziehen. Er verfehlte jedoch den Kopf des 53-jährigen und riss sich stattdessen ein Fingerglied teilweise ab. Sein Opfer zog sich eine Verletzung...

Buxtehude: Kamera zur Verkehrszählung gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.11.2017

tk. Buxtehude. Das ist ganz schön dreist: Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in der vergangenen Woche in Buxtehude eine Videokamera gestohlen, mit der eine Verkehrszählung durchgeführt werden sollte. Im Auftrag der Buxtehuder Stadtverwaltung ist dafür an der Stader Straße in Höhe der Fahrradparkplätze am Bahnhof ein sechs Meter hoher Mast mit der Kamera aufgestellt worden. Die Kamera samt Spanngurten und Schlössern...

1 Bild

Bürger stören Polizeieinsatz - Zuvor hatten vier Jungs mit einer Waffe geschossen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.11.2017

thl. Buchholz. Die gute Nachricht zuerst: Niemand wurde verletzt. Doch was Polizisten jetzt bei einem Einsatz in Buchholz erlebten, war alles andere als gut. Sie wurden von Passanten massiv behindert. Am Montag gegen 18.40 Uhr wurden den Beamten vier Jugendliche (15, 15, 15 und 16 Jahre alt) gemeldet, die hinter den Garagen der Polizeidienststelle mit einer Waffe schossen. Als die jungen Leute die Beamten erblickten...

Einbrüche im Landkreis Stade

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 17.11.2017

ab. Landkreis. Zwei Einbrüche ereigneten sich am Donnerstag in Himmelpforten und Stade. In der Straße "Brink" in Himmelpforten stiegen Unbekannte zwischen 7.15 und 17.50 Uhr in ein Einfamilienhaus ein. Mit Schmuck und Uhren als Beute konnten sie unerkannt flüchten. Hinweise an die Polizeistation Himmelpforten unter Tel. 04144 - 616670. Ziel von Einbrechern wurde auch ein Einfamilienhaus in Stade in der Straße "Im...

Einbrecher in Drogerie und Autoverwertung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.11.2017

tk. Stade/Oldendorf. Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Autoverwertung in Stade am Fredenbecker Weg eingedrungen. Sie entwendeten Werkzeug und ein E-Bike. In derselben Nacht sind Unbekannte auch in eine Drogerie an der Hauptstraße in Oldendorf eingebrochen. Der Täter wurde bei der Flucht, dabei verlor er Teile seiner Beute, beobachtet. Er wird von Zeugen als auffallend groß und dünn beschrieben. Der...

Fahrer ohne Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.11.2017

thl. Garlstorf. Am Mittwoch kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Winsen einen 38-jährigen Pkw-Fahrer in Höhe der Anschlussstelle Garlstorf. Bei der der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheines war. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Zwei Pkw nachts aufgebrochen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.11.2017

thl. Buchholz. In der Nacht zu Mittwoch wurde in Buchholz in zwei Pkw eingebrochen. Aus einem Daimler C-Klasse wurde das Lenkrad sowie die Multimediaeinheit gestohlen. Aus einem BMW X 4 entwendeten die Täter das Navigationsgerät.

1 Bild

Unfall in Buxtehude sorgt für Behinderungen im Berufsverkehr

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.11.2017

tk. Buxtehude. Ein Verkehrsunfall hat am Donnerstagmorgen in Buxtehude für Staus und Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr gesorgt: Der Fahrer (21) eines VW Caddy kam von der B73 und wollte auf die Moisburger Straße abbiegen. Dabei übersah er einen Sattelzug der Vorfahrt hatte. Der Lkw donnerte in die Fahrerseite des VW. Der 21-Jährige wurde eingeklemmt und von der Feuerwehr aus dem Auto befreit. Mit leichten...

2 Bilder

Schon drei Brände: Geht in Stade ein Feuerteufel um?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.11.2017

tk. Stade. Geht in Stade ein Feuerteufel um? In der Nacht zu Donnerstag hat ein Unbekannter kurz nach Mitternacht einen Sperrmüllhaufen an der Harsefelder Straße angesteckt. Die Besatzung eines Streifenwagens entdeckte das Feuer und löschte den Brand mit einem Feuerlöscher. Gegen 0.40 Uhr musste die Feuerwerker dann doch ausrücken: An der Timm-Kröger-Straße brannte ein Auto. Als die Feuerwehr eintraf, standen ein Opel Astra...

Alkohol- und Drogensünder aus dem Verkehr gezogen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.11.2017

tk. Landkreis. Die Polizei hat am Dienstagabend gleich zwei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. In Neukloster war eine Frau (21) mit ihrem Golf unterwegs, die es auf 2,1 Promille beim Pusten brachte. Wenig später wurde in Jork der Fahrer (33) eines Renault gestoppt, bei dem ein Atemalkoholwert von 1,2 Promille gemessen wurde. Die beiden Alkoholsünder mussten eine Blutprobe abgeben und ihre Führerscheine wurden...

1 Bild

Wer kennt diesen Mann?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.11.2017

thl. Tostedt. Im September war es im Landkreis Harburg zu drei vollendeten Betrugsstraftaten zum Nachteil älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger gekommen. In allen drei Fällen hatten sich die Betrüger telefonisch als Polizeibeamte ausgegeben und ihre Opfer zur Übergabe von hohen Geldbeträgen gebracht (das WOCHENBLATT berichtete). Nachdem bereits am 11. Oktober Phantomzeichnungen zu den ersten beiden Fällen veröffentlicht...

Ungebremst in die Kreuzung gefahren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.11.2017

thl. Buchholz. Eine 88-jährige Frau hat am Dienstag gegen 17.40 Uhr einen Verkehrsunfall auf dem Steinbecker Mühlenweg verursacht. Die Frau war mit ihrem VW Golf ungebremst vom Haidbarg kommend in den Kreuzungsbereich eingefahren. Hier kollidierte sie mit dem bevorrechtigten Audi einer 40-jährigen Frau. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi aus dem Kreuzungsbereich herausgeschleudert. Die Fahrerin sowie ihre zwei...

Führerschein sichergestellt - Polizei sucht Unfallstelle

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.11.2017

thl. Tostedt. Die Polizei hat am Mittwoch den Führerschein eines 81-jährigen Mannes sichergestellt. Gegen 0.30 Uhr fiel er den Beamten dadurch auf, dass er mit seinem Wagen an der Kreuzung B3/B75 (Trelder Berg) mehrere Grünphasen lang nicht losfuhr. Als die Beamten ihn ansprachen, reagierte er verwirrt. Er gab an, jemanden in Tostedt abgesetzt zu haben und nun nicht mehr zu wissen, wo er genau sei. Am Fahrzeug entdeckten die...

Radfahrer ist verstorben

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.11.2017

thl. Tostedt. Der bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße am 30. Oktober lebensgefährlich verletzte 59-jährige Fahrradfahrer erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Radfahrer sehr plötzlich vom Radweg quer über die Fahrbahn fuhr und es so zu dem Zusammenstoß kam. Gegen den 82-jährigen Pkw-Fahrer, der zunächst von der Unfallstelle geflüchtet war und den Unfall erst...

"Den Falschen angeklagt" - Prozess wegen Brandstiftung: Das Verfahren hätte auch als TV-Gerichtsshow durchgehen können

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.11.2017

thl. Winsen. Mit einem Freispruch für den Angeklagten (28) endete jetzt ein Prozess vor dem Winsener Amtsgericht. Dabei hätte das Verfahren durchaus als TV-Gerichtsshow durchgehen können, denn es wies alle dafür notwendigen Komponenten auf, von Falschaussagen Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeklagten aus dem Landkreis Lüneburg vorgeworfen, in der Nacht zum 10. Oktober vergangenen Jahres im Winsener Ortsteil Pattensen das...

1 Bild

Zu schnell über die Brücke: Transporter kracht in Jork in einen VW Golf

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.11.2017

tk. Jork. Der Fahrer (44) eines VW-Transporters war am Montag in Jork auf der Brücke über den Fleet an der Borsteler Reihe/Große Seite nach Polizeiangaben zu schnell unterwegs und geriet daher auf die Gegenfahrbahn. Nach Zeugenaussagen schnitt der Mann die Kurve. Der Fahrer (38) eines Golf Variant sah das Unglück kommen und hielt am rechten Fahrbahnrand an. Allerdings prallte der Transporter dennoch mit voller Wucht in das...

Wieder Fahrkartenautomat gesprengt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.11.2017

thl. Meckelfeld. Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Nachdem die Täter vergangenen Dienstag in Ashausen aktiv waren, schlugen sie in der Nacht zu Montag auf dem Bahnhof Meckelfeld zu. Die Tat dürfte sich bereits gegen 2.40 Uhr ereignet haben. Der Polizei gemeldet wurde der völlig zerstörte Automat gegen 6 Uhr. Zunächst wurde der Bereich weiträumig abgesperrt. Ein...

1 Bild

Pkw ausgebrannt - Ursache unklar

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.11.2017

thl. Holtorfsloh/Evendorf. Ein am Freitagabend in der Querstraße in Holtorfsloh abgestellter Pkw Mazda brannte Sonntagabend im Bereich des Motorraumes plötzlich lichterloh. Die Feuerwehr rückte mit über 20 Einsatzkräften ein und löschte. Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt. - Bereits am Samstagvormittag ist ein Pkw BMW auf der A7 bei Evendorf in Brand geraten. Die Fahrerin konnte sich und ihren Hund unverletzt...

2 Bilder

Telekran-Unfall sorgt für Stromausfall in und um Garlstorf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.11.2017

ce. Garlstorf. Für einen etwa zweistündigen Stromausfall in Garlstorf und Umgebung sorgte am Montagmorgen ein auf der L216 in Höhe des Garlstorfer Friedhofes verunglückter Telekran. Das 60-Tonnen-Gefährt war von der Straße abgekommen, hatte eine Birke gerammt, die daraufhin durchbrach, und eine zweite Birke gegen die Oberleitung gedrückt, wodurch es einen Kurzschluss gab. Der Kranfahrer blieb unverletzt. Die Landesstraße wird...

1 Bild

Vier Verletzte bei Unfall auf der A1 bei Rade

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.11.2017

thl. Rade. Nach eigenen Angaben mit über 200 km/h raste ein 20-jähriger Delmenhorster mit seinem Pkw Mercedes CDi 250 über die A1 in Richtung Hamburg. Kurz vor der Anschlussstelle Rade passierte das Unglück: der 20-Jährige fuhr auf einen Pkw Fiat mit zwei Frauen aus Syke (50 und 19 Jahre) auf, verlor die Kontrolle über seinen Mercedes und stieß gegen einen weiteren Pkw, einem VW aus Essen. Der Fiat kam nach rechts von der...

Radfahrerin wird in Buxtehude von einem Auto angefahren

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.11.2017

tk. Buxtehude. Der Fahrer (31) eines 1er BMW aus Stade wollte am Montagmorgen in Buxtehude von der Straße Westmoor auf die Konopkastraße einbiegen und übersah dabei eine Radfahrerin (51). Die Frau konnte nicht mehr anhalten oder ausweichen und prallte gegen das Auto. Sie wurde auf die Fahrbahn geschleudert und kam verletzt in Elbe Klinikum. Der BMW-Fahrer erlitt einen Schock. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund...

2 Bilder

Zwei Verletzte bei Unfall in Mittelnkirchen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.11.2017

tk. Mittelnkirchen. Bei einem Unfall in Mittelnkirchen auf dem Obstmarschenweg sind am Montagmorgen zwei Autofahrer verletzt worden. Einer von ihnen schwer. Der Fahrer (54) eines Mercedes Kleinbusses geriet in einer leichten Rechtskurve aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Mercedes mit einem entgegenkommenden Audi Q3 eines Mannes (56) aus Mittelnkirchen. Der Audi wurde durch die Wucht des...

Stader Marktkaufüberfall 2012: LKA sucht ehemalige Terroristen mit Videopodcast

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.11.2017

tk. Stade. Jetzt fahndet das LKA Niedersachsen mit einem Videopodcast nach den ehemaligen RAF-Terroristen Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klatte. Ihnen werden unter anderem neun Raubüberfälle, darunter Heiligabend 2012 auf den Marktkauf in Stade, zur Last gelegt. Mit den 2016 veröffentlichen Fotos sind die Ermittlungsbehörden dem Trio bislang nicht näher gekommen. Die Videosequenz kann unter...

Tageswohnungseinbrecher im Landkreis Stade unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.11.2017

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen haben Tageswohnungseinbrecher in Stade, Buxtehude, Dollern und Harsefeld zugeschlagen. Am Samstag wurde ein Haus in Harsefeld an der Teichstraße zwischen 14 und 19 Uhr aufgebrochen. Was dort gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest. In Buxtehude drangen Unbekannte zwischen 18.30 und 18.50 Uhr in ein Haus am Königsdamm ein. Die Einbrecher trafen auf die Bewohnerin (81), die...

Winsen: Mit der Kette geschlagen und mit dem Messer bedroht

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 12.11.2017

as. Winsen. Drei Täter stritten sich am Samstagabend kurz vor Mitternacht am Winsener Bahnhof mit einer Person. Als dem Einzelnen zwei Personen zur Hilfe eilten, wurden sie von den drei Tätern mit einer Kette geschlagen und einem Messer bedroht. Die Täter konnten flüchten, ein 16-Jähriger wurde leicht verletzt.