Blaulicht

1 Bild

Flammen aus dem Schlot

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.11.2017

thl. Asendorf. Zu einem Schornsteinbrand im Ortsteil Heidewinkel rückten am Mittwochmorgen die Wehren aus Asendorf, Dierkshausen, Marxen und Hanstedt aus. Beim Eintreffen der Retter war das Gebäude stark verraucht. Insgesamt acht der rund 40 eingesetzten Kräfte gingen unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor, um den Schornsteinbrand abzulöschen. Um sicherzugehen, dass das Feuer sich nicht weiter ausgebreitet hat, wurden...

Volltrunken unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.11.2017

thl. Buchholz. Ein 34-jähriger Mann musste gestern Abend seinen Führerschein und eine Blutprobe bei der Polizei in Buchholz abgeben. Der Fahrer eines Mazda war gegen 22.50 Uhr in der Bremer Straße kontrolliert worden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er nach Alkohol roch. Bei einem Atemalkoholtest erreichte der Mann einen Wert von über zwei Promille. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Den Führerschein beschlagnahmten...

Einbrecher gestört

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.11.2017

thl. Neu Wulmstorf. Am Dienstag, gegen 17.40 Uhr, versuchten Diebe, in ein Einfamilienhaus an der Straße Knebuschstieg einzudringen. Die Diebe hebelten eine rückwärtige Terrassentür auf. Hierbei wurden sie jedoch von einer Nachbarin beobachtet. Die Frau sprach die beiden Männer an. Darauf flüchteten sie in Richtung der Straße Apfelgarten, noch bevor sie das Haus betreten konnten. Es blieb bei einem Sachschaden von etwa 450...

Fahrkartenautomat gesprengt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.11.2017

thl. Ashausen. Am frühen Dienstagmorgen sprengten Unbekannte einen Fahrkartenausgabeautomaten am Pendlerparkplatz neben dem Bahnhof in Ashausen. Gegen 5 Uhr wurden der Polizei herumliegende Teile im Bereich des Automatenstandortes gemeldet. Da bei einer Beschädigung durch einen Sprengsatz nie auszuschließen ist, dass Teile der gefährlichen Ladung nicht umgesetzt wurden, sperrten die Beamten den Bereich ab und forderten einen...

1 Bild

Getöteter Säugling in Stade: Vater muss für drei Jahre ins Gefängnis

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2017

Richter spricht von Augenblicks-Versagen: "Er war kein Monster" tp. Stade.  Das Landgericht in Stade hat am Dienstag, 7. November, einen Vater (33) wegen gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge an einem Säugling zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Richter Matthias Bähre sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte seinen knapp zwei Monate alten Sohn Hans am 22. Januar 2016 mehrfach so stark schüttelte (das...

Frau in Buxtehude wurde sexuell belästigt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.11.2017

tk. Buxtehude. Eine Frau (48) aus Buxtehude ist am Samstagabend gegen 18 Uhr von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Die Fußgängerin war auf dem Hosauesweg unterwegs. Der Täter kam von hinten und fasste der Frau unvermittelt an den Po. Die drehte sich um und schrie den Mann an, der Richtung Kleingärten davonlief. Die Polizei sucht einen 1,60 bis 1,70 Meter großen Mann mit südländischer Erscheinung. Er hat kurzes,...

Stade: Mann schläft auf Bahngleisen ein

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.11.2017

(tk). Dieser Lokführer (29) muss im Nebenberuf Schutzengel sein: Am Samstagabend fuhr er mit seinem Metronom aus dem Stader Bahnhof Richtung Cuxhaven, als er etwas auf den Gleisen liegen sah. Im ersten Moment hielt der Mann das Etwas für einen Müllsack. Er stoppte den Zug, der gerade erst angefahren war und daher nur 15 Stundenkilometer schnell war. und stieg aus. Auf den Gleisen lag ein schlafender Mann (20). Der Lokführer...

2 Bilder

Küchenbrand und Gaffer-Unfall! Notfall-Simulation in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2017

Großübung mit 200 Rettern an der Bundesstraße / Realistisch geschminkte "Opfer" tp. Himmelpforten. Verkehrsunfall mit Massen an Verletzten in Himmelpforten, Feuer in der Gastwirtschaft! Zum Glück war dies nur ein Notfall-Szenario, zu dem am vergangenen Wochenende rund 200 Retter der Feuerwehr und anderer Hilfsorganisationen ausrückten. Im alten Gasthaus Witt im Dorfzentrum und auf der Bundesstraße B73 (Hauptstraße) übten...

Anhänger kippte um

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.11.2017

thl. Seevetal. Ein 28-jähriger Mann hat am Sonntag gegen 20.25 Uhr einen Verkehrsunfall auf der A7 in Fahrtrichtung Hamburg verursacht. Der Mann war mit seinem VW Passat und einem mit Holzkisten voll beladenen Anhänger unterwegs. Aus noch unklarer Ursache geriet das Gespann plötzlich ins Schleudern. Der Anhänger löste sich vom Passat und kippte um. Glücklicherweise konnte der Mann den Wagen kontrolliert zum Stehen bringen....

Motorroller in Buxtehude entwendet

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 06.11.2017

ab. Buxtehude. In der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 3 und 4.30 Uhr entwendeten Unbekannte in Buxtehude in der Sagekuhle einen Motorroller der Marke Piaggio C14. Der schwarzer Roller hat einen Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise an die Polizei in Buxtehude unter Tel. 04161 - 647115.

Mehrere Einbrüche im Landkreis

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 06.11.2017

ab. Landkreis. Zu mehreren Einbrüchen kam es am vergangenen Wochenende im Landkreis Stade. In Hammah in der Straße "Zum Busch" stiegen Unbekannte in ein Einfamilienhaus ein. Sie erbeuteten eine Nikon Digitalkamera, ein Smartphone Samsung S8 sowie ein Mix-Gerät der Marke Braun. Der Schaden wird auf mehr als 1.000 Euro geschätzt. Ebenfalls in Hammah in der "Himmelpfortener Straße" verschafften sich Einbrecher am Samstag...

Diebe wollten durchs Dach

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.11.2017

thl. Jesteburg. In der Straße An den Birken kam es am Sonntagnachmittag zu einem Tageswohnungseinbruch. Die Täter nutzten dazu eine Leiter, die sie auf dem Grundstück vorfanden. Sie kletterten damit auf das Dach und versuchten, ein Dachfenster aufzuhebeln. Da sie hierbei nicht erfolgreich waren, brachen sie schließlich durch ein Fenster im Erdgeschoss in das Haus ein und durchsuchten diverse Räumlichkeiten. Was dabei alles...

Räuber flüchtet ohne Beute - Täter stellte sich der Polizei

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.11.2017

thl. Nenndorf. Lerr ging ein Räuber aus, der es am Samstag auf den Raiffeisen-Markt an der Bremer Straße abgesehen hatte. Der Unbekannte (schwarz gekleidet, Kapuze und blauen Schal vorm Gesicht) hatte den Markt um 8.40 Uhr betreten und auf dem Weg zur Kasse eine Pistole gezogen. Er bedrohte damit die Kassiererin und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Vor lauter Schreck reagierte die Frau nicht sofort. Der...

Betrunkener schläft Rausch auf den Schienen aus / Zug stoppt in letzter Sekunde

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.11.2017

jd. Stade. Das war der denkbar falsche Ort, um seinen Alkoholrausch auszuschlafen: Ein 20-Jähriger hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag mitten auf die Gleise des Stader Bahnhofes gelegt. Sein Leben verdankt der Mann dem Lokführer eines herannahenden Metronoms: Dieser stoppte den Zug gerade noch rechtzeitig. Die Lok kam etwa fünf Meter vor dem schlafenden Betrunkenen zum Stehen.   Der Metronom war Freitagnacht um...

Betrunken und ohne Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.11.2017

thl. Thieshope. Am Freitag, gegen 23.25 Uhr, wurde ein unbeleuchteter nicht abgesicherter Pkw Audi auf dem Standstreifen der A7 im Bereich Thieshope gemeldet. Als die Beamten dort eintrafen, konnte ein 29-Jähriger aus dem Bereich Gadebusch als einziger Fahrzeuginsasse festgestellt werden. Im Rahmen der Überprüfung wurde dann Alkoholgeruch bei ihm festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Da die Person...

Gefälschter Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.11.2017

thl. Seevetal. Am Freitag gegen 22.30 Uhr wurde auf der A1 im Bereich Hittfeld ein 29- jähriger Rumäne mit seinen Pkw BMW angehalten und überprüft. Bei der Überprüfung wurden am vorgelegten rumänischen Führerschein deutliche Fälschungsmerkmale festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

17-Jähriger ohne Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.11.2017

thl. Buchholz. Am Samstag, gegen 7 Uhr, meldete sich eine Dame telefonisch bei der Polizei und teilte Streitigkeiten mit. Da das Gespräch nach wenigen Minuten abriss und lautes Geschrei zu hören war, wurde der Einsatzort mit Sonder- und Wegerechten angefahren. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 17-jähriger Hamburger die Töchter der Anruferin nach einer Feier nach Hause gefahren hatte und auf Verlangen der Mutter keinen...

Widerstand nach Schlägerei

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.11.2017

thl. Maschen. Am frühen Sonntagmorgen gegen 1.40 Uhr kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Gast und dem Sicherheitspersonal einer Diskothek in Maschen. Der stark alkoholisierte Gast wollte einem ausgesprochenen Hausverbot nicht nachkommen, infolge dessen es zu einer Rangelei mit dem Sicherheitspersonal kam. Hierbei wurde der 31-jährige Hamburger leicht verletzt. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten...

Einbruch beim Juwelier

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.11.2017

thl. Neu Wulmstorf. Am frühen Samstagmorgen meldete gegen 2 Uhr ein Anwohner, dass er soeben ein Scheibenklirren gehört habe. Seine Nachschau ergab, dass ein unbekannter Täter die Fensterscheibe eines Juweliers in der Bahnhofstraße in Neu Wulmstorf eingeschlagen und anschließend Schmuck entwendet hatte. Der Täter konnte unerkannt fliehen. Die Stehlguthöhe ist derzeit noch unklar.

Vielzahl an Einbrüchen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.11.2017

(thl). Eine Vielzahl an Einbrüchen wurden der Polizei am Wochenende gemeldet. Am Freitag kam es in der Zeit von 14 bis 19 Uhr in der Straße "Eickwisch" in Buchholz zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Hier hebelten Täter ein rückwärtiges Fenster auf und stiegen ein. In der Folge durchsuchten sie das Haus und flüchteten im Anschluss mit Diebesgut. Am Freitag kam es in der Zeit von 17 bis 24 Uhr in der Straße "Im...

1 Bild

Nächtliche Personensuche in Ahlerstedt blieb erfolglos

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.11.2017

jd. Ahlerstedt-Klethen. Auf nächtliche Personensuche begaben sich rund 50 Feuerwehrleute aus Ahlerstedt, Ottendorf und Harsefeld. Die Rettungskräfte wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag von einer Autofahrerin alarmiert worden. Diese hatte gegen 1.30 Uhr auf Landstraße bei Klethen (Gemeinde Ahlerstedt) eine Person entdeckt, die offensichtlich vom Fahrrad gestürzt war. Die Frau wollte Erste Hilfe leisten, doch der...

2 Bilder

Brand in Harsefelder Neubaugebiet: Fahrzeuge fingen Feuer

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.11.2017

jd. Harsefeld. Zwei Autos gingen am Samstagabend im Harsefelder Neubaugebiet in Flammen auf: Gegen 17.30 Uhr brannte plötzlich der Motor eines geparkten BMW. Die Fahrzeughalterin sei nach eigenen Angaben kurz zuvor vom Einkaufen zurückgekehrt und habe Rauch im Bereich der Motorhaube bemerkt, so der Pressewart der Feuerwehr.  Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Motorraum bereits lichterloh. Ein vor dem brennenden Auto...

3 Bilder

Frontalcrash bei Horneburg: Drei junge Leute schwer verletzt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.11.2017

jd. Horneburg. Drei junge Leute wurden am Samstagabend bei einem Frontalcrash auf der L123 zwischen Horneburg und Issendorf  zum Teil schwer verletzt. Zu dem Unfall in Höhe von Daudieck kam es gegen 21.30 Uhr, nachdem die 21-jährige Fahrerin eines Audi A3 Cabrio aus Guderhandviertel mit ihrem Fahrzeug auf der L123 aus Richtung Horneburg auf die Gegenfahrbahn geraten war. Davon geht jedenfalls die Polizei nach dem bisherigen...

1 Bild

Säugling tot: "Keine Zweifel an einem Schüttel-Trauma"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.11.2017

bc. Stade. Auch nach dem zweiten Prozesstag am Landgericht Stade ist noch nicht eindeutig geklärt, was sich am 22. Januar 2016 in der Wohnung im Altländer Viertel in Stade genau abgespielt hat. Ein Rechtsmediziner und ein medizinischer Sachverständiger konnten insofern jetzt aber Licht ins Dunkel bringen, dass nun feststeht, dass der nur zwei Monate Hans infolge eines Schüttel-Traumas mit schweren Hirnschäden ins Koma fiel....

2 Bilder

Massenrausch in Handeloh: "Ich hielt die Kapseln für harmlos"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.11.2017

bc. Handeloh/Stade. Bundesweit machte der Massenrausch von Handeloh (Landkreis Harburg) im September 2015 Schlagzeilen. Am Donnerstag begann nun vor dem Landgericht Stade der Prozess gegen den Veranstalter des Seminars, in dem es vor allem um Bewusstseinserweiterung gehen sollte. Weil Stefan S. dafür auch Drogen mitbrachte, lief das Seminar vollends aus dem Ruder. Letztlich mussten alle 27 Teilnehmer und der Angeklagte ins...