Blaulicht

Buxtehuder Grundschüler allein auf Tour

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.02.2013

tk. Buxtehude. Ein Schüler (11) aus Buxtehude hatte am Mittwoch die Abfahrt mit seiner Klasse zu einer Tour nach Hamburg verpasst. Der Junge ließ sich davon aber nicht entmutigen und machte sich allein auf den Weg - in der Hoffnung, am Hauptbahnhof seine Klasse wiederzutreffen. Erfolglos sucht der Schüler und bat dann die Bundespolizei um Hilfe. Die erreichten telefonisch ganz schnell die Mutter und den Klassenlehrer und...

1 Bild

Am Baum festgebunden: Polizei findet ausgesetzten Hund

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.02.2013

tk. Stade. Hatte da jemand von seinem Hund die Nase voll? In Stade hat am Dienstagmorgen eine Hundeführerin der Polizei, die mit ihrem eigenen Vierbeiner unterwegs war, an einem Feldweg an der B74 - gegenüber der Einfahrt Alte Dorfstr./Industriegebiet - einen ausgesetzten Hund gefunden. Das Tier, ohne Chip und Halsband, war mit einem Seil an einem Baum festgebunden worden. Weil der Hund in guter Verfassung war, kann er noch...

1 Bild

Pädagoge wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.02.2013

tk. Buxtehude. Wegen sexuellen Missbrauchs einer Schutzbefohlenen in sechs Fällen ist ein Pädagoge (43) aus der Samtgemeinde Harsefeld von der Jugendschöffenkammer des Amtsgerichts Buxtehude zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden. Das Gericht unter Vorsitz von Richterin Nora Sielbeck sah es als erwiesen an, dass der Mann seine heute 19-jährige Pflegetochter zwischen 2007 und 2009...

2 Bilder

Welcher Irre tut so etwas?

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.02.2013

Stute Snowy Cash wurde schwer verletzt. Der schreckliche Verdacht: Hier war ein Tierquäler am Werk kb. Seevetal-Horst. "Ich finde es unbegreiflich, wie jemand so etwas tun kann", sagt Pferdehalterin Katrin Hansen. Ihre zehn Jahre alte American Paint Horse Stute Snowy Cash ist noch immer ganz verstört, bewegt sich nur sehr vorsichtig in ihrem Unterstand. Unter ihrem Schweif direkt neben der Scheide klafft eine tiefe Wunde,...

1 Bild

Michele Quattropani: Der Sprecher der Feuerwehr

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.02.2013

mum. Hanstedt. Wechsel in der Pressearbeit bei den Feuerwehren der Samtgemeinde Hanstedt: Michele Quattropani (Hanstedt) tritt die Nachfolge des bisherigen Gemeindepressewarts Arne Behrens' (Brackel) an. Quattropani (43) wurde auf der jüngsten Sitzung der Führungskräfte der Feuerwehren ernannt. Er war bereits seit etwas mehr als einem Jahr als Behrens Stellvertreter im Einsatz. Quattropani gehört seit fünf Jahren der...

3 Bilder

Holm-Seppensen steht nach dem tragischen Feuertod von Erika S. unter Schock

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.02.2013

mum. Holm-Seppensen. Für die Menschen des kleinen Heidedorfs Holm-Seppensen gibt es seit dem vergangenen Freitag nur noch ein Gesprächsthema: Der tragische Tod von Erika S. Die 89-Jährige starb bei einem Brand ihres kleinen Häuschen im Falkenweg. Jemand hat eine Rose in den Gartenzaun gesteckt. Darunter brennt eine Kerze - Zeichen des Abschieds und der Erinnerung. Am Samstag haben sich Nachbarn getroffen, um gemeinsam über...

2 Bilder

Carportanlage brannte lichterloh

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 05.02.2013

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 50.000 Euro mi. Fleestedt. Eine Carportanlage mit drei darin abgestellten Autos ist in der Nacht zu Dienstag im Mühlenweg in Fleestedt vollständig ausgebrannt. Als die Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Fleestedt die Einsatzstelle gegen 02.30 Uhr erreichten brannte die 12 x 4 Meter große Anlage samt der untergestellten PKW bereits lichterloh. Die Retter...

Im Rausch Unfall verursacht?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2013

(mum). Am Wochenende gingen der Polizei gleich mehrere Personen ins Netz, die zu tief ins Glas geschaut hatten und dennoch ihr Fahrzeug nicht stehen ließen. Hier ein paar Beispiele: • Am Samstag kam es gegen 14.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Harburger Straße in Dibbersen. Ein 65-jähriger VW-Fahrer fuhr einem vor ihm befindlichen BMW auf. Durch den Zusammenstoß wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Bei der...

Tiertransporter hatte 55 Schweine zu viel geladen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2013

mum. Bispingen. Am Freitag hat die Polizei gegen 15.30 Uhr auf der A7 in Höhe Bispingen einen niederländischen Tiertransporter gestoppt. Die beiden ungarischen Fahrer (24 und 26 Jahre alt) waren mit ihrem Sattelzug unterwegs von einem Mastbetrieb in Mecklenburg-Vorpommern zum Schlachthof nach Hannover. Das Fahrzeug war mit 200 Schweinen beladen und auf den ersten Blick offensichtlich überladen. Dies wurde dann bei der Wägung...

1 Bild

Spektakulärer Unfall bei Eddelsen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2013

mum. Eddelsen. Da hatte der Fahrer wohl das sprichwörtliche Glück im Unglück: Mit leichten Verletzungen ist am Freitagnachmittag der Fahrer eines mit Bauschutt beladenen Sattelzuges bei einem Verkehrsunfall auf der Eddelsener Straße (Kreisstraße K 11) in Eddelsen davon gekommen. Der Mann war mit seinem Fahrzeug zwischen Tötensen und Eddelsen von der Fahrbahn abgekommen, das Fahrzeug hatte dabei den Grünstreifen durchpflügt....

Unfallflucht nach Laternencrash

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2013

mum. Winsen. In der Straße Stöckter Deich, in Höhe der Hausnummern 61-63, ist ein Unbekannter gegen eine Straßenlaterne gefahren und hat den Unfall und den entstandenen Schaden nicht gemeldet. Die Polizei vermutet, dass der Vorfall, der am Sonntag bemerkt worden war, bereits einige Tage zurückliegt. Bei dem verursachenden Fahrzeug dürfte es sich um einen roten Kleintransporter gehandelt haben. • Hinweise zu dem...

Engländer schlägt Ehefrau

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2013

mum. Drage/Stove. Ein Engländer (29) wurde am Sonntag gegen 23.30 Uhr in Polizeigewahrsam genommen. Der Mann, der mit der ganzen Familie Urlaub auf einem Campingplatz macht, hatte zuvor bei einem Streit mit seiner Ehefrau die Kontrolle verloren und der 29-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Als die Beamten den Mann des Wohnwagens verwiesen, widersetzte er sich dem Platzverweis. Daraufhin nahmen die...

Keine Beute, aber 3.000 Euro Schaden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2013

mum. Egestorf. Am Samstag sind Unbekannte zwischen 16 und 20.30 Uhr in ein Einfamilienhaus am Döhler Kirchweg in Egestorf eingestiegen. Dazu hatten die Täter zunächst mit brachialer Gewalt versucht, eine Terrassentür zu öffnen. Das gelang ihnen jedoch nicht. Letztlich konnten die Diebe aber ein Fenster öffnen und so in die Wohnräume gelangen. Sie durchwühlten Schränke und Kommoden, wurden aber allem Anschein nach nicht fündig...

Einbruch in eine Bäckerei

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2013

mum. Buchholz. In der Nacht zu Montag kam es in der Hamburger Straße zu einem Einbruch in eine Bäckereifiliale. Bei Arbeitsbeginn gegen 3 Uhr stellten Mitarbeiter fest, dass Unbekannte ein Fensterelement eingedrückt hatten und so in das Gebäude gelangt waren. Im Verkaufsraum brachen die Diebe einen Tresor mit Wechselgeld auf und verschwanden damit. Wie hoch der Schaden genau ist, steht noch nicht fest. Die Tat muss sich in...

Drei Halbstarke schlagen Mann zusammen und randalieren

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.02.2013

tk. Drochtersen. Drei mit Sturmhauben maskierte Halbstarke haben in Drochtersen einen Mann (59) so heftig verprügelt, dass er schwer verletzt ins Krankenhaus kam. Dass die Polizei den Schlägern schnell auf die Schliche kam, liegt daran, dass sich das spätere Opfer mit ihnen zu geselligen Trinkgelagen in seiner Wohnung in Drochtersen getroffen hatte. Weil der Mann bemerkt hatte, dass ihm Geld fehlte, verbot er den drei...

Mit Alkohol und Drogen am Steuer unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.02.2013

tk. Buxtehude. Die Polizei hat in Buxtehude am vergangenen Wochenende vier Autofahrer mit Alkohol oder Drogen hinterm Steuer aus dem Verkehr gezogen. Der Fahrer (38) eines Peugeot musste mit 1,53 Promille seinen Führerschein sofort abgeben. Auch in Stade wurden am Wochenende Kontrollen durchgeführt. Zwei Autofahrer, die sich unter Drogeneinfluss hinters Steuer gesetzt hatten, wurden ertappt. Gegen alle Verkehrssünder laufen...

Zwei Räuber in Stade festgenommen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.02.2013

tk. Stade. Zwei junge Männer (17 und 22 Jahre) aus Stade haben am Freitagabend einen Mann (50) niedergeschlagen und ihm die Geldbörse geraubt. Das Opfer schleppte sich nach Hause und rief die Polizei. Der Mann kam anschließend ins Krankenhaus. Eine Funkstreifenbesatzung nahm kurze Zeit später die beiden mutmaßlichen Täter fest. Eine Teil der Beute wurde bei ihnen gefunden. Die beiden jungen Mänenr wurden...

3 Bilder

Verkehrsunfall in Buchholz

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.02.2013

kb. Buchholz. Ordentlich geknallt hat es am Freitag gegen 9.45 Uhr auf der Hauptkreuzung Bendestorfer Straße, Hamburger Straße in Buchholz. Ein 79jähriger Fahrer wollte mit seinem Renault Mégane aus Richtung Dibbersen kommend links in die Bendestorfer Straße einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Opel Astra, an dessen Steuer ein 65-Jähriger saß. Die Fahrzeuge prallten frontal ineinander, die Fahrer wurden zum...

Achtung, Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor falschen Verbraucherschützern

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.02.2013

tk. Stade. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt vor Abzocke: Wiederholt haben Unbekannte als vermeintliche Verbraucherschützer bei Bürgern angerufen. Mit perfiden Tricks wollen die Ganoven sie um Geld erleichtern. So wurde einer Frau aus Oldenburg suggeriert, dass sie ein Zeitungsabo benötige, um sich vor Missbrauch ihrer Kontodaten zu schützen. In einem anderen Fall wurde eine Frau aus Hannover davor gewarnt, dass...

2 Bilder

89-jährige Frau stirbt bei Brand in Holm-Seppensen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.02.2013

mum. Holm-Seppensen. Diesen Einsatz werden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr nicht so schnell vergessen: Sie konnten am Freitagvormittag eine 89-jährige Frau nur noch tot aus den Überresten ihres ausgebrannten Hauses im Buchholzer Ortsteil Holm-Seppensen bergen. Die Nachbarn hatten gegen 12 Uhr Rauch und Flammen bemerkt, die aus dem kleinen Wohnhaus am Falkenweg schlugen und den Notruf verständigt. Das etwa 50...

Leugnen zwecklos: Mit gestohlenem Tresor im Auto unterwegs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.02.2013

tk. Stade. Ein Kufuß und ein Tresor in einem Auto waren verräterisch: Die Polizei in Stade hat in der Nacht zum Freitag drei Männer (18 und 23 Jahre) festgenommen und einen Einbruch in ein Geschäft an der Stockhausstraße aufgeklärt. Dort hatten zunächst Unbekannte einen Tresorwürfel entwendet. Einer Streifenwagenbesatzung war ein Auto verdächtig vorgekommen. Sie stoppten den Wagen auf der Wallstraße. Dabei entdeckten die...

5 Bilder

Zwölf Sturmeinsätze für die Retter

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.01.2013

thl. Landkreis. Das erste Sturmtief des Jahres hat den Feuerwehren im Landkreis gleich einiges an Arbeit beschert. Insgesamt rückten die Brandschützer zwölf Mal aus. In allen Fällen galt es, umgestürzte Bäume von Straßen zu räumen. Betroffen waren die Gemeinden Seevetal, Elbmarsch, Jesteburg, Hollenstedt sowie die Städte Buchholz und Winsen. Kurios: Die Kräfte der Feuerwehr Moor konnten beim Alarm teilweise gar nicht ihr...

1 Bild

Abrollcontainer gestohlen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.01.2013

thl. Winsen. Ein besonders dreister Diebstahl ereignete sich zwischen Montag und Mittwoch in der Straße Am Bahnhof in Winsen. Von einer Baustelle sind dort zwei dunkelblaue Muldencontainer gestohlen wurden, die zum Sortieren von Metallschrott dort aufgestellt waren. In dem Mulden, die jeweils ein Fassungsvermögen von rund 20 Kubikmetern haben, befanden sich Spundwandreste. Gesamtschaden: rund 14.000 Euro. Die Polizei geht...

Erst nach Unfall getrunken?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.01.2013

thl. Rade. Ein Trucker fuhr mit seinem 40-Tonner auf der A1 bei Rade zunächst das Ausfahrtsschild platt und kam schließlich im Grünbereich zum Stehen. Als die Polizei kam, leerte der 46-jährige Este gerade die Reste seiner Schnapsflasche. Er pustete 2,19 Promille, gab aber an, erst nach dem Unfall getrunken zu haben. Trotzdem: Anzeige, Führerschein weg.

Schlag gegen Schleuserbande

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.01.2013

thl. Winsen. Der Bundespolizei ist ein großer Schlag gegen eine internationale Schleuserbande gelungen. In Zusammenarbeit mit der Spezialeinheit GSG 9 wurden jetzt in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein 37 Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht und dabei elf Haftbefehle vollstreckt. Dabei wurde auch ein 52-jähriger Deutscher syrischer Herkunft in Geesthacht...