Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

15-Jähriger wurde in Buchholz bedroht

bim. Buchholz. Einem 15-jährigen Fahrradfahrer wurde am Sonntag kurz vor 3 Uhr morgens der Weg nach Hause von einem hellblauen Pkw der Weg versperrt. Zwei deutsch sprechende Männer bepöbelten den Jungen aus dem Auto heraus und folgten ihm bis zu seiner Wohnanschrift. Dabei drohten sie u.a., ihn abzuknallen, wenn er frech sei. Kurze Zeit später hörte der Junge einen Knall. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass in der Nähe eine Schreckschusspistole abgefeuert wurde. Die unbekannten Täter flüchteten.
Hinweise nimmt die Polizei Buchholz unter Tel. 04181-2850 entgegen.