Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Acht Mal Alkohol oder Drogen am Steuer

(mi). Bei Verkehrskontrollen gingen der Polizei in der Zeit zwischen Freitagmorgen und Sonntagmittag im Bereich Buchholz und Tostedt insgesamt acht Fahrzeugführer die unter einer Beeinflussung durch Alkohol oder Drogen standen ins Netz:
Am Freitagmorgen wurde ein 30-jähriger Buchholzer unter Beeinflussung von THC in seinem Pkw Opel in Jesteburg angehalten. Freitagnachmittag stellte die Tostedter Polizei während einer Kontrolle bei einem 52-jährigen Fahrzeugführer 2,61 Promille Atemalkohol fest. Freitagabend kontrollierten die Beamten in Buchholz einen 65-jährigen Buchholzer in seinem PKW VW und stellten einen Atemalkoholwert in Höhe von 1,28 Promille fest. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden bei einer 20-jährigen Fahranfängerin aus Buchholz 0,45 Promille Atemalkohol gemessen. Da für unter 21-jährige Fahrzeugführer eine Null-Promille-Grenze gilt wird gegen die junge Frau ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Im Laufe des Samstags stellten die Buchholzer Beamten bei einem 35-jährigen Wenzendorfer, einem 29-jährigen Marxener und einem 19-jährigen Jesteburger jeweils eine Beeinflussung durch berauschende Mittel fest (THC bzw.Opiate). Sonntagmorgen fiel eine 68-jährige Frau aus Appel in ihrem Pkw Toyota bei einer Verkehrskontrolle in Hollenstedt auf: Sie pustete 2,02 Promille. Alle Faher erhielten einen Anzeige und werden jetzt eine Weile auf ihren Führerschein verzichten müssen.