Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aggressiver Badegast im Buchholzer Hallenbad

bim/nw. Buchholz. Uneinsichtig und aggressiv war am Samstag ein Badegast (32) in Buchholz: Obwohl der Mann Hausverbot hatte, schlich er sich in die Räumlichkeiten des Hallenbades ein und nahm ein Bad. Der Aufforderung der Bademeisterin, zu gehen, folgte er nicht. Stattdessen gestikulierte er aggressiv gegenüber der Bademeisterin und stellte einen symbolischen Kehlschnitt dar - trotz Anwesenheit der inzwischen eingetroffenen Polizei. Der Mann muss sich jetzt strafrechtlich neben dem Hausfriedensbruch auch wegen einer Bedrohung verantworten.