Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auffahrunfall nach Sekundenschlaf

thl. Sprötze. Wer müde ist, sollte kein Auto fahren. Diese Erfahrung machte ein Fahranfängerin (20) aus dem Heidekreis am Sonntag, kurz nach Mitternacht. Sie fuhr mit ihrem Pkw in Folge Sekundenschlafs auf einen vor einer roten Baustellenampel wartenden Wagen einer 29-Jährigen aus Norderstedt auf - beide Frauen verletzt.