Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autofahrer waren betrunken und bekifft unterwegs

mi. Landkreis. Auch dieses Wochenende erwischte die Polizei wieder Fahrer, die berauscht unterwegs waren:
- In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde gegen 2.30 Uhr auf dem Standstreifen der A 7, Fahrtrichtung Hamburg, zwischen Garlstorf und Thieshope, ein unbeleuchtet stehender Mercedes aus dem Heidekreis gemeldet. Es stellte sich heraus, dass der Pkw wegen eines leeren Tanks liegen geblieben war. Auf dem Beifahrersitz des Mercedes saß der 32-jährige Fahrzeughalter. Der stark nach Alkohol riechende Mann beteuerte, dass nicht er, sondern ein Unbekannter gefahren sei, dessen Verbleib er sich auch nicht erklären könne. Da der Verdacht des Fahrens unter Alkoholeinfluss nahe lag, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

- 500 Euro Geldbuße und ein einmonatiges Fahrverbot drohen einem 43-jährigen Mann aus Tespe, bei dem im Rahmen einer Polizeikontrolle in der Lüneburger Straße in Tespe 0,92 Promille festgestellt wurden.

- Beamte der Polizei Buchholz hielten am frühen Sonntagmorgen gegen 7.20 Uhr, einen 25-jährigen Mann aus Tostedt an. Es stellte sich heraus, dass der Mann Cannabis konsumiert hatte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt vorerst untersagt.