Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autounfall mit zwei Schwerverletzten

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 54 wurden beide Autofahrer schwer verletzt (Foto: Polizei)
ab. Ahlerstedt. Gegen 18.45 Uhr kam es am Mittwochabend auf der Kreisstraße 54 zwischen Ahlerstedt und Ahrenswohlde zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Autofahrer schwer verletzt wurden. Der 20-jährige Fahrer eines Fiat Transporters hatte aus Richtung Ottendorf kommend nach einem Überholvorgang vor einer Kreuzung offenbar eine 80-jährige vorfahrtberechtigte Hyundaifahrerin aus Ahlerstedt übersehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Hyundai in einen Graben geschleudert, während der Fiat sich um seine eigene Achse drehte. Ersthelfer befreiten die 80-Jährige aus ihrem Fahrzeug. Beide Fahrer wurden mit schweren Verletzungen ins Buxtehuder Elbe Klinikum eingeliefert. Der Schaden wird laut Polizei auf 9.000 Euro geschätzt.