Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Barbesuch endet in der Zelle

thl. Buchholz. Am Sonntag, gegen 4.25 Uhr, gerieten zwei Brüder (20, 22) in einer Bar an der Bremer Straße in einen handfesten Streit. Als die alarmierten Beamten eintrafen und die Situation klären wollten, war der Jüngere derart in Rage, dass er nicht aufhören wollte, auf seinen Bruder einzuschlagen. Die Polizisten nahmen den Mann in Gewahrsam. Hierbei leistete er Widerstand, indem er nach den Beamten trat, sie beleidigte und versuchte, um sich zu beißen. Er verbrachte die restliche Nacht in der Ausnüchterungszelle.