Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bekifft, ohne Führerschein und mit falschem Kennzeichen unterwegs

bim/nw. Buchholz. Ein Kleinkraftrad mit bekifftem Fahrer, der noch dazu mit falschem Kennzeichen unterwegs war, stoppte die Polizei am Freitag gegen 20 Uhr auf der Buchholzer Landstraße. Bei der Verkehrskontrolle mussten die Beamten außerdem feststellen, dass der Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis besitzt. Als Folge musste dieser eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und anschließend zu Fuß den Heimweg antreten. Weiterhin wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.