Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brand in Pelletfirma: 150.000 Euro Schaden

mum. Buchholz. Am Sonntagmorgen (6.30 Uhr) wurde ein brennender Container in einer Buchholzer Pelletproduktionsfirma gemeldet. Am Einsatzort stellten Feuerwehr und Polizei fest, dass eine mobile Trommelsiebanlage in Brand geraten war. Das Feuer konnte durch die etwa 50 Mitglieder der Wehren aus Sprötze und Trelde schnell unter Kontrolle gebracht werden. Laut Polizei liegt der Schaden bei etwa 150.000 Euro.