Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Crash beim Abbiegen: Zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Durch den Aufprall überschlug sich der Toyota und blieb auf der Seite liegen (Foto: Polizei)
kb. Buchholz. Zwei leichtverletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Freitag gegen 10.10 Uhr in Buchholz. Eine 65-jährige Buchholzerin wollte von der B75 nach links in die Ritscherstraße abbiegen. Dabei übersah sie eine ihr entgegenkommende 52-jährige
Kakenstorferin, die mit ihrem VW Passat in die Beifahrerseite des Toyota Yaris der Buchholzerin prallte. Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich der Yaris und blieb auf der Seite liegen. Die 65-Jährige konnte mit Hilfe der Rettungskräfte aus dem Auto befreit werden. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt. In Richtung Dibbersen musste die Fahrbahn für eine Stunde gesperrt werden. Es kam
zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.