Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dreiste Ladendiebinnen in Buchholz

bim/nw. Buchholz. Zwei dreiste Ladendiebinnen wurden Dienstagmittag von der Mitarbeiterin eines Geschäftes in der Breiten Straße in Buchholz gestellt. Sie hatten beim Verlassen des Geschäfts Alarm ausgelöst, konnten trotz ihrer Flucht aber von der Verkäuferin gestellt werden. Passanten unterstützten die Zeugin bei der Festnahme. Die Beamten stellten bei den 28- und 45-jährigen Frauen zehn entwendete Hosen im Gesamtwert von 1.000 Euro sicher. Bei der Durchsuchung ihrer Taschen fanden die Beamten auch noch einen Magnetlöser und präparierte Taschen.