Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbrecher auf der Flucht verhaftet

thl. Buchholz. Am Mittwoch stoppte die Polizei gegen 5.15 Uhr einen Pkw Mazda auf der A1 bei Hittfeld und nahm die Insassen fest. Die zwei rumänischen Männer (43, 38) stehen im dringenden Tatverdacht, kurz zuvor in eine Gaststätte an der B75 in Trelde eingebrochen zu sein. Zeugen hatten die Tat beobachtet und die Polizei gerufen. Dank der guten Beschreibung der Zeugen konnte das Fluchtfahrzeug nur wenige Minuten später durch Fahndungskräfte der Polizei auf der Autobahn gesichtet und angehalten
werden. In dem Fahrzeug fanden die Ermittler belastendes Beweismaterial. Unter anderem hatten die Täter Diebesgut in dem Wagen verstaut, welches aus einem weiteren Einbruch in Dohren stammte.
Auch in der Buxtehuder Straße in Tostedt gab es in dieser Nacht einen Einbruch in einen Gasthof. Ob die gefassten Männer auch für diese Tat oder weitere Einbrüche in der Region verantwortlich sind, wird gerade geprüft. Die Auswertung der Spuren am Tatort und die Zeugenaussagen lassen den Schluss zu, dass die zwei Festgenommenen bei ihren Taten von Komplizen mit einem weiteren Fahrzeug unterstützt wurden. Von den Mittätern und dessen Wagen fehlt bislang jede Spur.
Hinweise an Tel. 04181 - 2850.