Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einbruch bei Famila: Täter gehen leer aus

Erneut wurde der Famila-Markt in Buchholz zur Zielscheibe von Einbrechern (Foto: archiv)
kb. Buchholz. Der letzte Einbruch liegt erst wenige Wochen zurück: Am Sonntagabend drangen erneut Diebe in den Famila-Markt am Nordring in Buchholz ein. Die Täter schlugen gegen 21.35 Uhr eine Fensterscheibe im Eingangsbereich ein. Im Anschluss bewegten sie sich zielstrebig zum Postschalter im Eingangsbereich des Supermarktes und versuchten dort, einen Safe aus der Verankerung zu brechen. Hierbei scheiterten die
Täter allerdings. Nach wenigen Minuten flüchteten sie vom Tatort.
Nach ersten Erkenntnissen machten die Diebe keine Beute. Der verursachte Sachschaden wird allerdings auf mindestens 10.000 Euro geschätzt.
Aufgrund der Videoaufzeichnung geht die Polizei von mindestens zwei Tätern aus. Zeugen, die in der fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Marktes gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel. 04181 - 2850 zu melden.