Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrerflucht in Hanstedt

mum. Hanstedt. Kay-Thomas Franke aus Jesteburg ist sauer. Am Mittwoch, 28. November, hatte er seinen Skoda Fabia Combi (hellblau-metallic; Kennzeichen WL-IK 95) zwischen 12 und 17 Uhr auf dem rechten Randstreifen in der Schulstraße in Hanstedt (auf Höhe der Allianz-Versicherungsagentur) abgestellt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass der Frontbereich am Kühlergrill, die Haube und die Stoßstange stark beschädigt waren. Der Verursacher hatte sich aus dem Staub gemacht.
"Offensichtlich muss es ein deutlich größeres Fahrzeug gewesen sein", sagt Franke. Er bittet Zeugen darum, sich bei der Polizei oder direkt bei ihm unter 04183-971181 zu melden.