Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Freiwillige Feuerwehr Trelde absolvierte 23 Einsätze

Geehrte, Beförderte und Verantwortliche der Stadt Buchholz und der Freiwilligen Feuerwehr Trelde (Foto: Feuerwehr)

Vor allem das Elbehochwasser ist in Erinnerung geblieben

os. Trelde. Auf ein aktives Jahr blickt die Freiwillige Feuerwehr Trelde zurück: 2013 sei die Wehr zu 23 Einsätzen gerufen worden, berichtete Ortsbrandmeister Christian Matzat jetzt auf der Jahreshauptversammlung. Zehn Mal musste sie Brände löschen, zudem 13 Mal Hilfe leisten.
Besonders der Einsatz im Rahmen der Deichverteidigung beim Elbehochwasser bleibe in Erinnerung, so Matzat. Insgesamt absolvierten die engagierten Feuerwehrleute 822 Einsatzstunden. Weitere 1.482 Stunden wurden in Übungen und in die Ausbildung investiert.
Die Trelder Wehr hat derzeit 45 aktive Mitglieder, davon sechs Frauen. Die Jugendfeuerwehr besteht aus zwölf, die Alters- und Ehrenabteilung aus elf Mitgliedern.
Ehrungen: Für 40-jährige Mitgliedschaft ehrten Erster Stadtrat Jan-Hendrik Röhse, Abschnittsleiter Sven Wolkau und Stadtbrandmeister Karsten Cohrs die Kameraden Klaus Burfeind und Uwe Escholt. Seit 25 Jahren ist Peter Weickert dabei.
Beförderungen: Christian Westphal und Torben Maskos sind jetzt Hauptfeuerwehrmänner, Jason Riggers Oberfeuerwehrmann, Patricia Ruff Feuerwehrfrau sowie Darius Armimoini, Andreas Berger und Dennis Meyer Feuerwehrmänner.