Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kind wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

mi. Buchholz. Zu einem Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag gegen 12:25 Uhr in in der Ortsdurchfahrt Dibbersen. Eine Fahrzeugführerin wollte mit ihrem Pkw nach rechts auf ein Grundstück abbiegen, was durch eine dahinter fahrende 34-jährige Frau zu spät bemerkt wurde. Mit ihrem Pkw fuhr sie auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Da in dem Pkw der 34-jährigen Frau offensichtlich der Beifahrersitz nicht richtig eingerastet war, rutschte dieser samt dem 9-jährigen Kind nach vorne, und das Kind prallte gegen die Windschutzscheibe. Dabei zog sich das Kind leicht Verletzungen zu und wurde zur Beobachtung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.